Zum Thema:

04.10.2019 - 07:56Klagenfurter Fernheiz­kraftwerk: Abriss des alten Kamins gestartet22.07.2019 - 15:21Grüne Schmid-Tarmann entsetzt über Abriss des Emmersdorfer Schloss-Stadels!24.01.2019 - 18:27Porzellanladen weicht modernem Bauprojekt24.10.2018 - 17:59Schlossstadel Emmersdorf wird abgerissen
Wirtschaft - Villach
© Daniel Proprenter

Gesundheitshotel wird ausgebaut

Letzte Fototour durch Bad Bleiberg Therme: Der Abriss beginnt

Bad Bleiberg – Bereits Anfang des Jahres wurde bekannt gegeben, dass die Bad Bleiberg Therme heuer abgerissen wird. Heute, am 30. September, sollen nun die Bauarbeiten beginnen. Freitag Nachmittag wurde der Ort noch ein letztes Mal für Fotografen geöffnet. Der Villacher Fotograf Daniel Proprenter hat seine Schnappschüsse mit uns geteilt. 

 1 Minuten Lesezeit (221 Wörter) | Änderung am 30.09.2019 - 08.13 Uhr

Demnächst beginnen die Abrissarbeiten an der Therme in Bad Bleiberg – das diese heuer abgerissen werden soll, wurde bereits zu Beginn des Jahres bekannt gegeben. Die Fläche soll dazu genutzt werden, das Humanomed Gesundheitszentrum zu vergrößern. „Wir haben über Jahrzehnte versucht einen Investor zu finden. Leider ist uns dies bis zur letzten Stunde nicht gelungen“, erzählt Bürgermeister Christian Hecher 5 Minuten im Gespräch. Anfang Mai wurde bereits das neue Gesundheits- und Wellnesshotel „Humanomed Bleibergerhof“ in Bad Bleiberg, unter Leitung der Humanomed-Gruppe, offiziell eröffnet.

Thermalwasser findet weitere Anwendung

„Der Abriss der 1967 erbauten Therme ist für uns ein kleiner Trauertag“, so Hecher. Für Bad Bleiberg ist der Grundstücksverkauf an Humanomend aber von touristischem Nutzen. „Trotz aller Traurigkeit sind wir erfreut einen Partner gefunden zu haben, sodass das 1951 gefundene Thermalwasser weiterhin für die Einheimischen und Touristen zur Verfügung steht“, sagt der Bürgermeister abschließend.

Letzter Foto-Walk durch Therme

Am Freitagnachmittag, 27. September, hatten interessierte Fotografen und Fotografinen ein letztes Mal die Möglichkeit, die Bad Bleiberg Therme auf vielen Schnappschüssen festzuhalten. Der Villacher Fotograf Daniel Proprenter hat seine Aufnahmen mit uns geteilt. Gegen einen kleinen Unkostenbeitrag konnte man am Foto-Walk teilnehmen. Der Erlös kommt dem Bergmännischen Kulturverein Bad Bleiberg zugute.

Kommentare laden
ANZEIGE