Zum Thema:

19.10.2019 - 14:40Sekundenschlaf: Dreiköpfige Familie bei Verkehrsunfall verletzt13.10.2019 - 19:45Schwer verletzt: Zwei Moped­lenker frontal zusammen ge­stoßen12.10.2019 - 20:07Auf Einsatzfahrt: Polizist wurde bei Kollision schwer verletzt11.10.2019 - 17:2419-Jähriger PKW-Lenker kollidierte mit Radfahrer
Aktuell - Villach
SYMBOLFOTO © 5min.at

Er flüchtete von Unfallstelle

Stark Alkoholisiert: 64-Jähriger prallte mit Klein-LKW gegen Baum

Niederdorfer Straße – In den frühen Morgenstunden des 29. September war ein 64-jähriger Mann aus Annenheim in alkoholisiertem Zustand mit seinem Auto unterwegs. Im Zuge des beschädigte er einen Straßenleitpflock, kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (100 Wörter)

Am 29. September 2019, gegen 2.30 Uhr, lenkte ein stark alkoholisierter 64-jähriger Mann aus Annenheim seinen Klein-LKW auf der Niederdorferstraße von Treffen kommend in Richtung Seespitz. Dabei beschädigte er einen Straßenleitpflock. Kurz darauf kam er auf der Niederdorferstraße von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Baum.

Fahrer wollte von Unfallstelle flüchten

Dabei zog er sich Verletzungen unbestimmten Grades zu. Er flüchtete zu Fuß, konnte aber in der Nähe der Unfallstelle von Polizeibeamten angetroffen werden. Ein Alkotest ergab eine starke Alkoholisierung. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Der Mann wurde vom Rettungsdienst in das LKH Villach eingeliefert.

Kommentare laden
ANZEIGE