Zum Thema:

23.10.2019 - 15:40Ab November: Hunde müssen an die Leine!20.10.2019 - 09:13Vierbeiner suchen Lebensplatz20.10.2019 - 09:00Fellnasen suchen Kuschelplatz19.10.2019 - 20:56Giftköder: So reagiere ich richtig
Leute - Villach
Tierheim Villach
© Tierheim Villach

Tierheim Villach Tiervermittlung

Vierbeiner suchen Lebensplatz

Villach – Tiere bereichern das Leben von Menschen schon seit Jahrtausenden. Ob Hunde, Katzen, Hasen, Hamster oder Meerschweinchen - tierische Familienmitglieder machen glücklich. Im Tierheim Villach warten viele liebe, treue und kuschelbedürftige Fellis die Familienanschluss suchen. Einige davon stellen wir heute vor.

 3 Minuten Lesezeit (374 Wörter) | Änderung am 29.09.2019 - 12.03 Uhr

Diese Woche suchen wieder ganz besondere Tiere liebe Menschen, die ihnen ein Zuhause fürs Leben geben. Sie können beim Tierschutzverein Villach (Tierheim) kennengelernt und auch dort adoptiert werden.

Die Tierkinder stellen sich vor

Ob Hunde, Katzen, Hasen, Hamster oder Meerschweinchen – tierische Familienmitglieder bereichern das Leben und machen glücklich.

Hund Lex sucht ein Für-immer-Zuhause

ANZEIGE
Wer möchte Lex einen neuen Kuschelplatz schenken?

Wer möchte Lex einen neuen Kuschelplatz schenken? - © KK

Infos zu Lex

Freundlich, verspielt und anhänglich – so wird Schäfer-Mischlingsrüde „Lex“ (geb. 2016)  von den GassigängerInnen im Tierheim beschrieben. „Lex“ wurde wegen beruflich bedingtem Zeitmangel im Tierheim abgegeben und war zuvor in einem Mehr-Generationen-Haushalt mit Kleinkind gut integriert.  Der stattliche Bursche hat einen guten Grundgehorsam, der noch ausbaufähig wäre. Lex ist gut sozialisiert, hat mit ArtgenossInnen beiderlei Geschlechts und jeglichen Alters keine Schwierigkeiten.

Lilli wartet auf ein neues Zuhause

ANZEIGE
Sorgenkind Lilli sucht dringend ein neues zu Hause.

Sorgenkind Lilli sucht dringend ein neues zu Hause. - © KK

Infos zu Lilli

Lilly,  geboren 2009, gehört zu den Sorgenkindern unter den Stubentigern im Tierheim. Die schöne, rot getigerte, auffallend große Katzendame trauert seit ihrem Platzverlust (wg. Tierhaarallergie) unendlich und zieht sich auch nach Wochen nach wie vor im Katzenfreigehege in die verschiedensten Schlupfwinkel zurück.

Gott sei Dank ist Lilly bei Appetit geblieben, reagiert jedoch auch auf freundlichste Annäherung mit Fauchen und gestresstem Knurren, was jedoch bestimmt nicht ihr wahres Wesen ist. Welche/r mitfühlende KatzenfreundIn gibt der armen Lilly in einem freundlich-ruhigem Haus mit Garten (bitte Einzelplatz) ihre verlorene Lebensqualität zurück?

Weitere Informationen zu den Tieren, zum Adoptionsablauf und zu sonstigen Themen rund um die Notfellchen gibt es auf der Homepage des Villacher Tierheims (HIER) oder telefonisch unter der Telefonnummer 04242 / 541 25 oder natürlich direkt vor Ort im Tierheim Villach.

Tiere kennen lernen

Die Tiere kennen lernen kann man zu den offiziellen „Besichtigungszeiten“ oder nach telefonischer Vereinbarung.

Tierheim Öffnungszeiten Winterzeit:
Montag bis Samstag von 13.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
Tierannahme und Tierabgabe: bis 15.30 Uhr

Tierheim Öffnungszeiten Sommerzeit:
Montag bis Samstag von 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen
Tierannahme und Tierabgabe: bis 16.30 Uhr

Spendenkonto

Bank Austria
IBAN: AT46 1200 0790 1414 4400
BIC: BKAUATWW
Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema:Direkt zum Beitrag auf 5min-Villach (17 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE