fbpx

Zum Thema:

05.06.2020 - 10:34Klein-LKW umgekippt: Eine Person verletzt04.06.2020 - 17:46PKW-Lenker kollidierte mit 83-jährigen E-Bike Fahrer04.06.2020 - 14:09Unfall in St. Martin: 5-jähriges Mädchen von PKW erfasst04.06.2020 - 12:42Gereizte Kinder­hände nach Des­infektion: „Hände­waschen müsste reichen“
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © KK

Von der Straße abgekommen:

Totalschaden: Vater und Tochter wurden verletzt

Völkermarkt – Ein 43- jähriger Mann kam mit seiner 10- jährigen Tochter am Beifahrersitz von der Straße ab. Beide wurden von der Rettung in das LKH Klagenfurt verbracht - am Fahrzeug entstand Totalschaden.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (86 Wörter)

Am 29. September 2019 gegen 18.10 Uhr lenkte ein 43-jähriger Mann aus Völkermarkt seinen PKW auf der Tainacher Landesstraße von Wabelsdorf kommend in Richtung St.Kanzian, wobei er aus ungeklärter Ursache mit dem Fahrzeug rechts von der Fahrbahn abkam und gegen eine Stützmauer fuhr. Dabei erlitten er selbst sowie seine am Beifahrersitz mitgefahrene Tochter, im Alter von 10 Jahren, Verletzungen unbestimmten Grades und wurden von der Rettung in das Klinikum Klagenfurt eingeliefert. Am PKW entstand Totalschaden, die Stützmauer sowie ein Gartenzaun wurden beschädigt.

Kommentare laden
ANZEIGE