Zum Thema:

21.10.2019 - 21:42Gegen Windschutzscheibe geprallt: 15-jähriger Moped­lenker verletzt19.10.2019 - 14:40Sekundenschlaf: Dreiköpfige Familie bei Verkehrsunfall verletzt18.10.2019 - 18:39Kollision: Motorradfahrer schwer verletzt17.10.2019 - 21:55Hubschrauber­einsatz: Motorrad­lenker schwer verletzt
Aktuell - Klagenfurt
© 5min.at

Auf Zweispuriger Fahrbahn

In „Singerkurve“: Motorrad­lenker prallte gegen PKW und stürzte

Ferlach – Heute Nachmittag war ein 71-jähriger Motorradfahrer in einen Verkehrsunfall verwickelt. Nach der sogenannten "Singerkurve" stieß er mit seinen Motorrad gegen das Heck eines PKWs und stürzte. Dabei zog er sich Verletzungen unbestimmten Grades zu. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (101 Wörter) | Änderung am 30.09.2019 - 20.23 Uhr

Am heutigen Montag, den 30. September 2019, beschleunigte ein 71-jähriger Klagenfurter sein Motorrad auf der Loibpass Bundesstraße in Unterschlossberg am Ende der Draubrücke im Auslauf der sogenannten „Singerkurve“. Dabei kam der Mann auf die in diesem Bereich zweispurig geführte Straße auf die linke Fahrspur.

Motorradfahrer verletzt

Dabei stieß er gegen das Heck eines PKWs, der gerade auf der Überholspur fuhr. Gelenkt wurde der PKW von einem 49-jährigen Mann aus Ferlach. Der Motorradlenker kam zu Sturz und erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades. Er wurde nach ärztlicher Erstversorgung vom Rettungshubschrauber C 11 ins Klinikum Klagenfurt geflogen. Der PKW-Lenker blieb unverletzt.

Kommentare laden
ANZEIGE