Zum Thema:

13.10.2019 - 19:45Schwer verletzt: Zwei Moped­lenker frontal zusammen ge­stoßen12.10.2019 - 20:07Auf Einsatzfahrt: Polizist wurde bei Kollision schwer verletzt11.10.2019 - 17:2419-Jähriger PKW-Lenker kollidierte mit Radfahrer09.10.2019 - 19:00Zwei Verletzte: Hust- und Nies­anfall ver­ursachte Verkehrs­unfall
Aktuell - Klagenfurt
SYMBOLFOTO © Pexels

PKW blieb am Auto­dach liegen:

Ersthelfer be­freite 20-Jährige aus Unfall­fahrzeug

Ebenthal – Aufgrund der regennassen Fahrbahn kam die 20-Jährige auf der L101 Bergstraße ins Schleudern und in weiterer Folge von der Fahrbahn ab. Die Lenkerin wurde vom nachkommenden Fahrzeuglenker aus dem Unfallfahrzeug befreit. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (105 Wörter)

Am Mittwoch, den 2. Oktober 2019, gegen 14.50 Uhr, lenkte eine 20-jährige Frau aus Maria Rain ihren PKW auf der L101 Bergstraße von Maria Rain kommend in Richtung Ebenthal. In einer Linkskurve auf Höhe von Straßenkilometer 8,06 kam sie mit ihrem Fahrzeug auf der regennassen Fahrbahn ins Schleudern und in weiterer Folge von der Fahrbahn ab.

Der PKW blieb im Straßengraben liegen

Das Fahrzeug überschlug sich und blieb auf dem Autodach im Straßengraben liegen. Die Lenkerin wurde von nachkommenden Fahrzeuglenkern aus dem Unfallfahrzeug befreit. Sie erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde nach medizinischen Erstversorgung von der Rettung in das Klinikum Klagenfurt eingeliefert.

 

Kommentare laden
ANZEIGE