Zum Thema:

15.10.2019 - 07:15Alkoholisierte Moped­lenkerin prallte gegen Mauer13.10.2019 - 19:45Schwer verletzt: Zwei Moped­lenker frontal zusammen ge­stoßen12.10.2019 - 20:07Auf Einsatzfahrt: Polizist wurde bei Kollision schwer verletzt11.10.2019 - 18:34Verletzt: PKW-Lenkerin übersah 15-jährigen Mopedfahrer
Aktuell - Klagenfurt
© Leserin

Einsatzwägen in der St. Peter-Straße:

Moped kollidierte mit PKW

Klagenfurt/St. Peter – Ersten Informationen zu Folge kam es heute, am 2. Oktober, zu einem Verkehrsunfall an der Ecke St. Peter-Straße und Reichenberger Straße. Ein 16-jähriger Mopedlenker und seine Beifahrerin wurden dabei unbestimmten Grades verletzt.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (95 Wörter) | Änderung am 03.10.2019 - 08.19 Uhr

Am 2. Oktober 2019 gegen 19.10 Uhr lenkte ein 16-Jähriger aus Liebenfels sein Kleinkraftrad in Klagenfurt auf der St.Peter Straße und wollte die Kreuzung mit der Reichenberger Straße in gerader Linie überqueren. Zur gleichen Zeit lenkte eine 69-jährige Frau aus Klagenfurt ihren PKW auf der Reichenberger Straße in den Kreuzungsbereich und übersah dabei das Kleinkraftrad, worauf es zur Kollision der beiden Fahrzeuge kam. Bei dem Zusammenstoß erlitten der 16-jährige Lenker und seine 14-jährige Beifahrerin Verletzungen unbestimmten Grades und wurden nach medizinischer Erstversorgung von der Rettung in das Klinikum Klagenfurt eingeliefert.

Kommentare laden
ANZEIGE