fbpx

Zum Thema:

05.06.2020 - 10:34Klein-LKW umgekippt: Eine Person verletzt04.06.2020 - 17:46PKW-Lenker kollidierte mit 83-jährigen E-Bike Fahrer04.06.2020 - 14:09Unfall in St. Martin: 5-jähriges Mädchen von PKW erfasst02.06.2020 - 19:56Drei Verletzte bei Überholmanöver: PKW überschlug sich
Aktuell - Villach
© Feuerwehr St.Peter/Spittal

Auf der A 10:

PKW prallte gegen Leit­schiene

Stockenboi – Am 4. Oktober 2019 gegen 17.00 Uhr verlor auf der Tauernautobahn (A 10) auf Höhe der Gemeinde Stockenboi eine 48-jährige PKW-Lenkerin aus der Gemeinde Spittal/Drau im Zuge eines Überholvorganges aus bisher unbekannter Ursache die Kontrolle über ihr Fahrzeug und geriet ins Schleudern.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (68 Wörter)

Der PKW stieß mit der Frontseite gegen die Leitschiene, prallte von dort zurück und kam auf der Überholspur zum Stehen. Dabei erlitt die Frau Verletzungen unbekannten Grades und wurde nach ärztlicher Erstversorgung von der Rettung in das Krankenhaus Spittal/Drau gebracht. Die Bergung des schwer beschädigten PKWs erfolgte durch die FF Feistritz/Drau und St. Peter. Ein bei der Lenkerin vorgenommener Alkomatentest verlief negativ (0,00 mg/l).

Kommentare laden
ANZEIGE