Zum Thema:

16.10.2019 - 08:45Diebe brachen in Wohnhaus ein und stahlen Sparbüchse16.10.2019 - 07:15Betrunkener bedrohte Ex-Freundin mit dem Umbringen15.10.2019 - 13:46Diebe schlugen in Viktring zu14.10.2019 - 20:16Dreiste Diebe stahlen Schalungs­elemente von Bau­stelle
Aktuell - Klagenfurt
SYMBOLFOTO © KK

Täterin schlich in das Wohnhaus des Pensionisten

Bettlerin stahl hunderte Euro von 84-jährigen Mann

Klagenfurt-Land – Manchmal wird Gutmütigkeit leider ausgenutzt. Eine unbekannte Täterin schlich in das unversperrte Wohnhaus eines 84-jährigen Pensionisten und stahl mehrere hundert Euro aus seiner Brieftasche, die auf einer Fensterbank abgelegt war. Und das obwohl die Unbekannte den Mann in der Vergangenheit schon öfter als Bettlerin aufgesucht hatte und dabei insgesamt 100 Euro von ihm bekam. Der Mann befand sich derweil im Garten und bekam davon nichts mit. 

 1 Minuten Lesezeit (218 Wörter) | Änderung am 05.10.2019 - 09.24 Uhr

Eine bisher unbekannte Täterin schlich sich am 4. Oktober 2019 gegen 12 Uhr im Bezirk Klagenfurt-Land in das unversperrte Wohnhaus eines 84-jährigen Pensionisten und stahl aus dessen Brieftasche mehrere Hundert Euro Bargeld. Die Brieftasche war im Vorraum des Wohnhauses auf einer Fensterbank abgelegt.

Pensionist stellte Täterin zur Rede

Der Geschädigte war zum Tatzeitpunkt mit Gartenarbeiten beschäftigt, als die Täterin unbemerkt in das unversperrte Wohnhaus gelangte. Der Pensionist konnte die Täterin beim Verlassen des Wohnhauses beobachten und stellte sie zur Rede, was sie in seinem Haus zu suchen habe. Im Zuge dieses Gesprächs wollte die Täterin Bargeld vom Geschädigten erbetteln. Aufgrund ihres aggressiven Auftretens wurde sie vom Pensionisten von der Liegenschaft verwiesen.

Täterin war dem Mann als Bettlerin bekannt

Bei der Nachschau im Haus stellte der Pensionist den Diebstahl fest. Im Zuge der Erhebungen wurde bekannt, dass die Frau dem Mann bereits als Bettlerin bekannt ist, da er von ihr bereits in der Vergangenheit des Öfteren aufgesucht wurde. Zuletzt wurde die Täterin vor drei Tage beim Pensionisten vorstellig und gab wie sämtliche Male zuvor eine Notsituation vor. Dabei händigte er der Frau freiwillig insgesamt 100 Euro aus.

Personenbeschreibung

Weiblich, ca. 30 Jahre alt, ca. 165 cm groß, schlank, gut ge-kleidet, graue Hose und graue Jacke, sprach gebrochenes Deutsch.

Kommentare laden
ANZEIGE