Zum Thema:

23.10.2019 - 07:47Motorrad­fahrer bei Zusammen­stoß mit Kleintransporter schwer verletzt23.10.2019 - 07:15Fahrerflucht nach Beinahe-Crash: 16-Jähriger verletzt22.10.2019 - 19:59Bei Arbeiten mit Betonmischer Finger gequetscht22.10.2019 - 19:15PKW fing Feuer: Total­schaden
Aktuell - Kärnten
© 5min.at

Beim Überqueren der Straße

Verletzt: Fußgänger gegen Windschutz­scheibe geschleudert

St. Kanzian – Gestern Abend, 4. Oktober, übersah ein 44-jähriger PKW-Lenker einen Fußgänger beim überqueren der Straße. Der Mann wurde gegen die Windschutzscheibe des Autos geschleudert und erlitt Verletzungen unbestimmten Grades. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (83 Wörter) | Änderung am 05.10.2019 - 10.41 Uhr

Am 4. Oktober 2019, gegen 20 Uhr, prallte PKW auf der St. Kanzianer Straße (L 116), ein 44-jähriger Mann aus Klagenfurt mit seinem PKW gegen einen 51-jährigen Fußgänger aus der Gemeinde Bleiburg, welcher gerade die Fahrbahn querte.

51-Jähriger erlitt Verletzungen

Der Fußgänger wurde durch den Anprall gegen die Windschutzscheibe des PKWs geschleudert und erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades. Er wurde nach ärztlicher Erstversorgung von der Rettung in das UKH Klagenfurt gebracht. Ein mit PKW-Lenker durchgeführter Alkomatentest verlief negativ.

Kommentare laden
ANZEIGE