Zum Thema:

13.10.2019 - 10:40Bedien dich – Hier gibt es regionale Köstlich­keiten direkt vom Bauern15.09.2019 - 17:42Einbrecher drangen in Einfamilien­haus ein11.09.2019 - 07:18Flammen griffen auf Lager­halle über30.08.2019 - 19:52Unglaublich: 600 Liter Diesel abgezapft
Wirtschaft - Klagenfurt
In Poggersdorf entsteht eine hochmoderne Anlage zur Profilierung von Stahlträgern.
SYMBOLFOTO In Poggersdorf entsteht eine hochmoderne Anlage zur Profilierung von Stahlträgern. © pixabay.com

Großinvestition in Kärnten:

Über 6 Millionen Euro für hoch­moderne Produktions­anlage

Poggersdorf – Die CB Profil GmbH errichtet an ihrem Standort im Wirtschaftspark in Poggersorf eine vollautomatische, hochmoderne Anlage zur Profilierung von Stahlträgern und Stahlpfettenprofilen für Dach-, Wand- und Hallenkonstruktionen sowie eine automatische Längs- und Querteilanlage.

 2 Minuten Lesezeit (266 Wörter)

Das Gesamtinvestitionsvolumen beträgt 6,39 Millionen Euro, über den KWF fließen Fördermittel in der Gesamthöhe von 884.330 Euro (davon 749.900 Euro EFRE-Mittel). Das berichtet am 5. Oktober die Wirtschaftsförderungsreferentin LHStv.in Gaby Schaunig, die den entsprechenden Akt in der Regierungssitzung am Montag zur Beschlussfassung vorlegen wird.

Kärnten als Wirtschaftsstandort

„Diese Großinvestition ist eine tolle Nachricht für den Wirtschaftsstandort Kärnten. Das Unternehmen investiert nicht nur in eine Halle und eine Fertigungsanlage, sondern ist mit einem geplanten großen Schritt in Richtung Digitalisierung auch absolut am Puls der Zeit. Wir stellen heuer eine deutliche Steigerung bei den Förderanträgen fest. Das ist Beleg für die aktuell besonders hohe Investitionsbereitschaft der heimischen Unternehmen in für ihr Vertrauen in den Standort Kärnten“, so Schaunig.

Projektbauzeiten verkürzen

Mit der Umsetzung der neuen Produktion für Stahlpfetten-Profile (U-, C-, Z- und Sigma-Profile) in Poggersdorf werde das Produktsortiment von CB Profil ergänzt und es würden damit Marktbereiche strategisch erschlossen und erweitert. „Durch die Anwendung der zukünftig in Poggersdorf hergestellten Stahlpfetten-Profile ist es möglich, Projektbauzeiten zu verkürzen und Projektkosten zu reduzieren, diese Tatsache gibt uns ein großes Potential für diese Produkte am Markt“, erklärt Geschäftsführer Herbert Reiterer.

Tschechischer Mutterbetrieb

„Die Anwendungsmöglichkeiten für diese Profile im Bereich Stahlbau, Stahlkonstruktionsbau sowie im Bereich von industriellen Anwendungen sind sehr vielfältig. Wir freuen uns daher sehr über die Entscheidung unseres tschechischen Mutterbetriebs CB Profil a.s., diese neue Produktion in Kärnten zu realisieren“, so Reiterer. Am Standort in Poggersdorf entstehen damit 25 bis 30 neue Arbeitsplätze.

Kommentare laden
ANZEIGE