Zum Thema:

16.10.2019 - 13:47Vermutlich Drogen: 28-Jähriger tot aufgefunden15.10.2019 - 21:12Lerne die Feuerwehr auch von innen kennen15.10.2019 - 15:12Lerncafé Villach ist auf der Suche nach Lernhelfern15.10.2019 - 12:45Christof Kromp wechselt nach Innsbruck
Aktuell - Villach
© HFW Villach/KK

Zivilschutzprobealarm:

Ein funktio­nierendes Warn­system für ge­lebten Katastrophen­schutz

Villach – Im Zuge der heutigen bundesweiten Sirenenprobe wurden Österreichweit alle Sirenen überprüft, wir haben berichtet. Die Hauptfeuerwache Villach informiert darüber, dass das Warnsystem einwandfrei funktioniert und somit die Bevölkerung bestmöglich schützt.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (79 Wörter)

„An allen Sirenenstandorten der Stadt Villach haben die Zivilschutzalarm- und Warnsignale ordnungsgemäß ausgelöst“, erfahren wir von der Hauptfeuerwache Villach in einer heutigen Presseaussendung. „Ein funktionierendes Warnsystem für die Bevölkerung bildet die Grundlage für gelebten Katastrophenschutz in unserer Stadt“, heißt es weiter. In diesem Zusammenhang bedankt sich Bürgermeister Günther Albel bei den Einsatzorganisationen, die durch ihre Ehrenamtlichkeit und ihre Mitwirkung den Zivilschutzgedanken in die Bevölkerung tragen und so zur allgemeinen Katastrophenvorsorge beitragen.

Kommentare laden
ANZEIGE