Zum Thema:

16.10.2019 - 18:39Kabarett und Oldschool Death Metal16.10.2019 - 14:58Stadt­werke prüfen ob Klage gegen Gemeinde­rat möglich16.10.2019 - 11:45Hier werden junge Mülltrennungs­profis ausgebildet16.10.2019 - 09:14Gustl, Spiel & Papier eröffnete in der Paradeiser­gasse
Sport - Klagenfurt
Sara Katu und Manuela Huss (v.l.) beim
Sara Katu und Manuela Huss (v.l.) beim "Baustellen"-Yoga. © Jasmin Lopez

Verein „SuperKids/SuperActive“

„Mit dem eigenen Studio geht ein Traum in Erfüllung“

Klagenfurt – Der Verein „SuperKids/SuperActive“ feiert am 18. Oktober 2019 die offizielle Eröffnung seines eigenen Studios in der Klagenfurter Kumpfgasse. Ein Höhepunkt in der siebenjährigen Vereinsgeschichte.

 3 Minuten Lesezeit (393 Wörter)

Als Manuela Huss und Sara Katu vor sieben Jahren in Klagenfurt den Verein „SuperKids“ gegründet haben, wollten sie eigentlich nur das Sportangebot für Kleinkinder verbessern. „Wir sind damals zu zweit mit drei Eltern-Kind-Turnkursen, einem Ernährungsworkshop und einem Konzentrationstraining für Kindergarten- und Volksschulkinder gestartet“, erzählt Sara Katu.

Für Kinder und Erwachsene

Über die letzten Jahre hat sich aus dem kleinen Verein ein etwas größerer entwickelt. Das Angebot für Kinder wurde kontinuierlich ausgebaut mittlerweile dürfen sich neben den 17 Nachmittagskursen pro Woche auch noch fast 40 Kindergärten und Volksschulen über ein wöchentliches Bewegungsangebot der SuperKids freuen. 2014 riefen Katu und Huss dann die Erwachsenensektion „SuperActive“ ins Leben. „Der Fokus bei SuperActive liegt bei Yoga, Fitness und Mama-Baby-Kursen. Hier bieten wir heute über 20 Einheiten pro Woche an“, erklärt die Obfrau Sara Katu.

Eigenes Studio

Pünktlich nach der Sommerpause machten die Vereinsgründerinnen einen weiteren Schritt Richtung Zukunft. Im September haben die Kurse gestartet und am 18. Oktober laden sie alle zur offiziellen Eröffnung ihres eigenes Studios in Klagenfurt ein. „Da geht ein kleiner Traum in Erfüllung. Das Studio liegt mitten in der Stadt und ist trotzdem umgeben von Grün. Ein echtes Schmuckstück“, verraten die beiden Gründerinnen. In den letzten Wochen wurde fleißig gebohrt und gehämmert. Viel Schweiß und Herzblut ist in den Umbau und Adaptierungsmaßnahmen gesteckt worden. „Alle, die vorbeischauen, sollen sich wie zu Hause fühlen. Ankommen, loslassen und wohlfühlen – das wollen wir mit unseren neuen Räumlichkeiten vermitteln.“ Hohe Altbauräume, große Fenster und der grüne Innenhof sorgen für das passende Ambiente und eine Atmosphäre, die einen mit Genuss trainieren lässt.

Breitgefächertes Angebot für jedes Alter

Angeboten wird neben den Kinder- und Teenieyoga-Kursen sowie den Eltern-Kind-Turnkursen auch ein großes Programm für Erwachsene. An sieben Tagen die Woche finden neben der breiten Palette an Yogakursen auch etliche Fitnesseinheiten und Kurse für Schwangere und Mamas mit Baby statt. Abgerundet wird das Angebot von regelmäßigen Workshops zu verschiedensten Themen rund um Yoga, Gesundheit und Fitness.

Hineinschnuppern und anmelden zu den Kursen ist jederzeit direkt über die Homepage www.superactive.at und www.superkids.at möglich.

ANZEIGE
Im neuen Studio wird es ein breit gefächertes Angebot für jedes Alter geben.

Im neuen Studio wird es ein breit gefächertes Angebot für jedes Alter geben. - © Sara Katu_Manuela Huss

Kommentare laden
ANZEIGE