Zum Thema:

23.10.2019 - 16:41Trotz Voll­bremsung krachte die Mofa­fahrerin in den PKW23.10.2019 - 07:27Stark alkohol­isierte 19-Jährige krachte mit PKW durch Zaun23.10.2019 - 07:15Fahrerflucht nach Beinahe-Crash: 16-Jähriger verletzt22.10.2019 - 22:00Motorrad­anfänger bei Führerschein­prüfung gestürzt
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © 5min.at

Schwer verletzt:

Motorrad­fahrer prallte gegen Leit­schiene

Oberdrauburg – In einer Kurve kam ein Motorradfahrer von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Leitschiene. Er wurde schwer verletzt.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (48 Wörter)

Ein 53-jähriger Italiener kam am 5. Oktober nachmittags, mit seinem Motorrad auf der Plöckenpass Straße B 110 im Bereich Oberdrauburg aus Eigenverschulden in einer Kurve zu Sturz und prallte gegen die Leitschiene. Er erlitt schwere Verletzungen und musste vom Rettungshubschrauber C 7 ind das UKH Klagenfurt geflogen werden.

Kommentare laden
ANZEIGE