Zum Thema:

16.10.2019 - 14:58Stadt­werke prüfen ob Klage gegen Gemeinde­rat möglich16.10.2019 - 11:45Hier werden junge Mülltrennungs­profis ausgebildet15.10.2019 - 21:27VP und FP fordern Alkohol­verbot in der Innen­stadt15.10.2019 - 20:26Darum kreiste der Hub­schrauber über Klagenfurt
Aktuell - Klagenfurt
SYMBOLFOTO © Pixabay

Holztisch fing Feuer:

Vergessene Kerze verur­sachte Brand

Klagenfurt – Nachdem die Kerze abgebrannt war, begann der Tisch zu glosen und fing schließlich Feuer. Die Berufsfeuerwehr musste ausrücken, um den Brand zu löschen.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (56 Wörter) | Änderung am 07.10.2019 - 07.55 Uhr

Am 6. Oktober stellte eine 87-jährige Pensionistin aus Klagenfurt eine brennende Kerze auf einem Holztisch ab. Nach dem Abbrennen begann das Holz zu glosen, wodurch in weiterer Folge der Rauchmelder ausgelöst wurde. Die Berufsfeuerwehr Klagenfurt konnte den Brand rasch löschen und den Rauch absaugen. Es wurden keine Personen verletzt und es entstand geringer Sachschaden.

Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE