Weitere Artikel:

16.10.2019 - 18:58Arbeitszüge entgleist: Drei Personen verletzt16.10.2019 - 18:39Kabarett und Oldschool Death Metal16.10.2019 - 17:39Totes Schaf: Spuren weisen auf einen Wolf hin16.10.2019 - 16:34Blutüberströmte Hündin gerettet16.10.2019 - 16:11Schule trifft Bauernhof
Leute - Villach
Auf seine beste Freundin reagiert Raphael mit strahlenden Augen und Lächeln. Generell reagiert er auf wenige Dinge, aber auf Tiere sehr.
Auf seine beste Freundin reagiert Raphael mit strahlenden Augen und Lächeln. Generell reagiert er auf wenige Dinge, aber auf Tiere sehr. © PiCathessa/ Privat

Rührende Freundschaft

Geben sich Geborgenheit: Katze mit Handicap liebt Raphael (2) mit Behinderung

Fürnitz – Was für eine unglaublich schöne Geschichte von einer Begegnung, die das Leben schreibt, "auch wenn sie traurig beginnen." Der jungen Katze Ivar fehlt ein Bein. Raphael fehlt das DYRK1A-Gen. Als sie sich kennenlernten, passierte laut Mama Melissa etwas, "wie soll ich es beschreiben, Unheimliches? Es ist als wüssten sie beide, dass sie das selbe Schicksal teilen."

 4 Minuten Lesezeit (582 Wörter) | Änderung am 09.10.2019 - 12.33 Uhr

Obwohl die Fürnitzer Familie viele Tiere, darunter einen Labrador, weitere Katzen und Kaninchen besitzen, ist zwischen Ivar und dem 2-jährigen Raphael etwas anders – vom ersten Augenblick an. Sofort war eine für andere sichtbare und spürbare Bindung vorhanden. Wenn die beiden im Wohnzimmer kuscheln, ist die Atmosphäre ganz besonders. „Ich bin mir sicher, beide wissen, dass sie das selbe Schicksal teilen. Die beiden tun sich gegenseitig unglaublich gut. Raphael reagiert auf wenige Dinge, aber auf Tiere schon. Da lacht er immer aus tiefstem Herzen.“

Zwei Familienmitglieder mit Behinderung

„Ivar hat vermutlich in einem Mähwerk ein Bein verloren. Das junge Kätzchen ist zusätzlich auch noch auf einem Auge blind. Es grenzt an ein Wunder, dass sie noch lebt, meinte der Tierarzt. Wir haben sie auf einem Spaziergang bei einem Bauernhof gefunden, absolut nicht fähig draußen alleine zu leben. Wir spürten sofort, die Kleine gehört einfach zu uns. Sie wird nun von uns, aber in erster Linie von Raphael, umsorgt und wie mit Raphael wird die ganze Familie lernen mit den Behinderungen umzugehen.“

Kätzchen weicht nicht von der Seite

Die beiden weichen sich nicht von der Seite. „Raphael liebt Tiere und ich bin mir sicher, dass er in seine Entwicklung nicht so weit wäre, wenn er nicht die Tiere hätte. So schaute er sich von den Katzen das Krabbeln ab. Er versuchte dauernd, es ihnen nachzumachen. Irgendwann klappte es“, lächelt Melissa Gressl. Als Ivar in ihr neues Zuhause kam, schaute sie nicht einmal vor die Türe. Auch Fenster sind ihr komplett egal. Viel lieber klettert sie zu Raphael in sein Laufgitter und bleibt dort. Der 2-Jährige streichelt die Katze auch nicht, „das versteht er noch nicht. Aber er legt sich auf sie hinauf und sie lässt alles zu. Seit der ersten Begegnung kuscheln die beiden einfach, Ivar ging nicht einmal auf Distanz.“ Dem Kätzchen steht noch eine Amputation bevor. Auch Raphael muss noch weitere Operationen über sich ergehen lassen. Aber die beiden geben sich Geborgenheit und lieben sich.

ANZEIGE
Beim ersten Interview, damals noch ein kleines Baby, waren Raphaels Eltern verzweifelt. Niemand konnte ihnen sagen, was genau los war.

Beim ersten Interview, damals noch ein kleines Baby, waren Raphaels Eltern verzweifelt. Niemand konnte ihnen sagen, was genau los war. - © KK

Raphael, der tapfere Kämpfer…

Mama Melissa gab uns vor anderthalb Jahren das erste Interview. Zu diesem Zeitpunkt war die Verzweiflung groß. Raphael entwickelte sich stark verzögert, blieb sehr klein und weinte vor Schmerzen. Neben Kleinwüchsigkeit, Gedeihstörungen, Muskelhypotonie und Thrombozytopenie leidet er auch an einem Herzfehler, orofaziale Dysfunktion und Reflux. Außerdem hat Raphael keine sprachliche Entwicklung. Die Familie wusste einfach nicht, was ihrem Baby fehlte. Dann kam die Schock-Diagnose. Ihr Sohn Raphael ist sehr krank, ihm fehlt das DYRK1A-Gen. Raphaels Syndrom ist so selten, dass es weltweit weniger als 200 Personen damit gibt. Auch das heurige Jahr war schlimm. Raphael musste immer wieder ins Krankenhaus – stationär und auch auf die Intensivstation. Er litt unter einem schlimmen Krampfanfall. Nun stehen schwere Eingriffe bevor. Unser Artikel löste damals eine Welle der Hilfsbereitschaft in Villach aus. Diese hält weiter an, denn die Familie plant einen behindertengerechten Hausumbau.

ANZEIGE
Raphael wurde kürzlich zwei Jahre alt. Mit seiner Lebensfreude, obwohl er sehr zu kämpfen hat, steckt er andere Menschen an.

Raphael wurde kürzlich zwei Jahre alt. Mit seiner Lebensfreude, obwohl er sehr zu kämpfen hat, steckt er andere Menschen an. - © KK

So könnt ihr helfen

www.leetchi.com

Raphael hat ein Spendenkonto:

Melissa Gressl:
AT30 3925 7000 0194 6714

Kommentare laden
ANZEIGE