fbpx

Zum Thema:

23.05.2020 - 18:06Kauf per Chat: Teures Mobil­telefon kam nie an20.05.2020 - 14:03Heroin und Kokain: Suchtgift­ring erfolgreich zerschlagen16.05.2020 - 15:28,,Mehr Mittel für schnelleres Internet in jedem Haushalt“15.05.2020 - 16:13Bremsmanöver: 57-Jähriger stürzte im Linien­bus
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © pixabay

Der Verkäufer löschte sein Profil

Handy bestellt und bezahlt aber nie bekommen

Völkermarkt – Am 3. Oktober 2019 sah eine 29-jährige Frau aus Völkermarkt auf einer Internetverkaufsplattform ein Mobiltelefon und trat daraufhin mit dem Verkäufer in Kontakt. Im Anschluss überwies sie den Kaufpreis in Höhe von 1.000 Euro.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (38 Wörter)

Nach der Überweisung wurde der Account des Verkäufers allerdings gelöscht. Jeder weitere Versuch mit dem Verkäufer in Kontakt zu treten scheiterte. Das Mobiltelefon wurde nicht übersandt. Die junge Frau erstattete Anzeige, die Ermittlungen laufen nun.

Kommentare laden
ANZEIGE