Zum Thema:

16.10.2019 - 14:58Stadt­werke prüfen ob Klage gegen Gemeinde­rat möglich16.10.2019 - 11:45Hier werden junge Mülltrennungs­profis ausgebildet15.10.2019 - 21:27VP und FP fordern Alkohol­verbot in der Innen­stadt15.10.2019 - 20:26Darum kreiste der Hub­schrauber über Klagenfurt
Aktuell - Klagenfurt
© 5min.at

Beim Einbiegen:

19-Jähriger PKW-Lenker kollidierte mit Radfahrer

Klagenfurt – Ein 19-jähriger PKW-Lenker aus Krumpendorf übersah beim Einbiegen einen 67-jährigen Radfahrer - es kam zur Kollision. Der Radfahrer stürzte und zog sich Verletzungen unbestimmten Grades zu. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (64 Wörter)

Ein 19-jähriger Krumpendorfer bog mit seinem PKW heute, 11. Oktober, in Klagenfurt von der Troyerstraße nach links in die Ginzkeygasse ein und übersah dort einen von links kommenden 67-jährigen Radfahrer aus Klagenfurt. Es kam zur Kollision – dabei stürzte der Radfahrer und zog sich Verletzungen unbestimmten Grades zu. Er wurde mit der Rettung ins UKH Klagenfurt gebracht. Die Alkotests verliefen negativ.

Kommentare laden
ANZEIGE