Zum Thema:

15.11.2019 - 18:43Geduld gefragt: Es wird wieder kräftig gegraben15.11.2019 - 13:08Fix: In der Innenstadt eröffnet Villachs erste 24h „Ackerbox“15.11.2019 - 10:55Unter Alkohol- & Drogen­einfluss: Mann randalierte und beschimpfte Polizisten14.11.2019 - 21:45Petra Oberrauner bald zuständig für Digital­isierung
Sport - Villach
v.l.n.r.: Patrick Schwarzenberger mit Meister Peter Marek
v.l.n.r.: Patrick Schwarzenberger mit Meister Peter Marek © Schwarzenberger/Verein ASIA BUDO GLANEGG

Taekwondo Staats­meister­schaften 2019:

Schwarzenberger holte Taek­wondo-Titel nach Kärnten!

Villach & Glanegg – Am 12. und 13. Oktober fanden in Fulpmes (Tirol) die Taekwondo Staatsmeisterschaften 2019 statt. Mit dabei war auch der leidenschaftliche Sportler Patrick Schwarzenberger. Der Villacher holte sich in der Disziplin "Vollkontakt Schwergewicht" seinen ersten Nachwuchsstaatsmeistertitel! 

 2 Minuten Lesezeit (241 Wörter)

Seit rund sechs Jahren betreibt Schwarzenberger den Kampfsport Taekwondo. Vor kurzem trat der Villacher bei den Taekwondo Staatsmeisterschaften 2019 in Tirol an. Prompt gelang ihm der Erfolg! Am Samstag, den 12. Oktober 2019, holte sich Schwarzenberger seinen allerersten Staatsmeistertitel im Nachwuchs!

Die Freude ist groß!

„Das Gefühl ist unbeschreiblich, man kann es nicht in Worte fassen“, freut er sich im Interview mit 5 Minuten. Sechs Monate hat der Kampfsportler auf das Turnier hin trainiert. Zuvor habe es in der Region Villach keine Möglichkeit für Schwarzenberger gegeben, um seine Lieblingssportart zu betreiben. „Ich zog 2017 für meine große Liebe nach Villach. Vorerst konnte ich hier nur Kickboxen, da der nächste Taekwondo Verein in Wolfsberg gewesen wäre. Das war mir zu weit weg“, erklärt der Sportler sein Dilemma. Durch Zufall erfuhr er im Frühjahr 2019, dass in Glanegg ein Taekwondo-Verein eröffnet wurde. „Ich bin dort gleich beigetreten“, freut er sich.

Der Sportler trainiert bereits für weitere Bewerbe

„Seitdem bestreite ich meine Kämpfe für den Verein ASIA BUDO GLANEGG“, erzählt Schwarzenberger stolz. Mit Erfolg! „Ich bin so glücklich den Nachwuchsstaatsmeistertitel zu tragen!“ Pause gibt es für den Sportler allerdings keine. Die nächsten Lehrgänge und Trainingseinheiten stehen schon bald an. „Am 9. November finden bei uns in Glanegg die ersten Landesmeisterschaften statt“, erklärt er. Danach sollen auch einige internationale Turniere folgen. Das 5 Minuten Team drückt die Daumen!

Kommentare laden
ANZEIGE