fbpx

Zum Thema:

28.06.2020 - 09:29Rotes Kreuz bittet dringend um Blut­spenden21.06.2020 - 15:12Villacher Taxi­fahrer als Schutz­engel: ,,Er hat mir das Leben gerettet“20.06.2020 - 21:45Rotes Kreuz zum heutigen Welt­flüchtlingstag14.06.2020 - 15:54Weltblut­spendetag: Rotes Kreuz sucht Lebensretter
Aktuell - Kärnten
© KK

Einsatzorganisationen betroffen

Achtung: Flächendeckender Ausfall bei Notrufen

Kärnten – Derzeit kommt es in weiten Teilen Österreichs zu Störungen im Telefonnetz. Auch Notrufnummern sind davon betroffen.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (84 Wörter) | Änderung am 14.10.2019 - 12.09 Uhr

Sollte eine Leitstelle nicht sofort erreichbar sein, bittet das Rote Kreuz wiederholt 144 anzurufen, abwechselnd vom Festnetz und vom Mobiltelefon. Alternativ kann auch die Notrufnummer 112 gewählt werden oder die nächste Dienstelle einer Einsatzorganisation aufgesucht werden. Bitte nur im Notfall anrufen und keinesfalls anrufen, um die Erreichbarkeit zu überprüfen. Die Telekom arbeitet intensiv an der Behebung der Störung. Wir haben mit dem Roten Kreuz Kärnten telefoniert: Dort ist bezüglich eines Ausfalles in Kärnten noch keine Meldung eingetroffen.

Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE