Zum Thema:

12.11.2019 - 16:50Mann plünderte zwei Sparschweine auf Geburtstags­party07.11.2019 - 13:53Scheibe einge­schlagen und Fahrer­kabine durch­sucht06.11.2019 - 19:04Ohne Führer­schein und mit Schrott-PKW über die Metnitztal Straße06.11.2019 - 14:08Einbruch in Klagen­furter Geschäft: Bar­geld aus Hand­kasse gestohlen
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © pixabay.com

Auf der Tauernautobahn:

Dreiste Diebe stahlen Schalungs­elemente von Bau­stelle

Krems – In der Nacht stahlen bisher unbekannte Diebe mehrere Schalungselemente von einer Baustelle. Die Täter benutzten vermutlich einen Stapler, um die schweren Elemente auf einen LKW zu verladen.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (63 Wörter)

Von einer Baustelle der Tauernautobahn (A10) in Krems, Bezirk Spittal/Drau, stahlen bisher unbekannte Täter in der Nacht zum 14. Oktober insgesamt mehr als 40 Schalungselemente im Gesamtwert von mehreren Zehntausend Euro. Nach derzeitigem Ermittlungsstand dürften die Täter die Elemente mit einem abgestellten Stapler auf einen LKW geladen und abtransportiert haben. Derzeit gibt es keinen Täterhinweis, weitere Erhebungen werden geführt.

Kommentare laden
ANZEIGE