fbpx

Zum Thema:

13.02.2020 - 08:43Villachs Bühnen sind wieder in Hoch­betrieb02.02.2020 - 20:31neue­buehne­villach zeigt ex­klusive Ur­auf­führung29.12.2019 - 11:36Vorhang auf: Hasta la vista, Muchachos!20.12.2019 - 08:47Anerkennungspreis für „ke“-Intendant Gerhard Lehner
Leute - Klagenfurt
Johann Nestroys Lumpazivagabundus - eine Geschichte die wohl nie an Aktualität verliert.
Johann Nestroys Lumpazivagabundus - eine Geschichte die wohl nie an Aktualität verliert. © KK

Theaterstück Lumpatzivagabundus:

Wer gewinnt? Die Liebe, das Glück oder der böse Geist?

Klagenfurt – Das Theater im LustGARTEN präsentiert sich im neuen Glanz und bring Johann Nestroys Lumpazivagabundus auf die Bühne. Eine Geschichte die wohl nie an Aktualität verliert. Die Zuschauer können sich auf einen humorvollen und spannenden Abend freuen.

 1 Minuten Lesezeit (163 Wörter)

Der Geist Lumpazivagabundus, der, der unsere Jugend verführt, der Geist der Trinker und Spieler. Welche faulen Tricks wird er wohl anwenden, um die drei lockeren Gesellen Knieriem, Zwirn und Leim zu verführen? Um die Ehe zwischen ihrer Tochter Brillantine und Hilaris zu verhindern, wettet die Fee Fortuna mit der Fee Lumpazivagabundus – in bereits verarmten Zustand und macht sie reich. Sollte sie sie damit noch nicht Lumpazivagabundus entrissen haben, will sie ihnen ein zweites Mal zu Glück verhelfen. Empfangen dann wenigstens zwei davon das Glück mit Dankbarkeit und bewahren Mäßigung fürs ganze weitere Leben, hat Fortuna gewonnen und die Ehe ist verhindert. Amorosa um folgendes: Fortuna wählt drei lockere Gesellen – Anhänger des bösen Geistes Die vagabundierenden Gesellen Knieriem, Zwirn und Leim gewinnen daraufhin in der Lotterie und vereinbaren ein Treffen am Jahrestag ihres Glücks.

Lumpatzivagabundus

Wann: 26. und 27. Oktober 2019, jeweils um 20 Uhr

Wo: Theater im LustGARTEN, Rosentaler Straße 145, 9020 Klagenfurt

Karten unter: 0676/7750158

Kommentare laden
ANZEIGE