Zum Thema:

18.11.2019 - 15:04Zug­fahrt mit Folgen: Teure Kamera­ausrüstung gestohlen16.11.2019 - 10:16Einbrecher stahlen wertvollen Schmuck14.11.2019 - 16:24Diebe stahlen teure Fahr­räder aus Keller­abteil14.11.2019 - 16:17Nach Unfall: Pensionist in­folge seiner Ver­letzungen ver­storben
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © fotolia

Durch Terrassentür

Diebe brachen in Wohnhaus ein und stahlen Sparbüchse

Wolfsberg – Gestern Abend brachen unbekannte Täter in das Wohnhaus einer 48-jährigen Frau ein und stahlen eine Sparbüchse, in der sich 100 Euro befanden. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (62 Wörter)

Bisher unbekannte Täter drangen am 15. Oktober 2019 gegen 19.30 Uhr durch gewaltsames Aufbrechen einer im Erdgeschoss gelegenen Terrassentüre in das Wohnhaus einer 48-jährigen Frau im Bezirk Wolfsberg ein. Sie durchsuchten sämtliche Räumlichkeiten und Behältnisse und stahlen aus einer Sparbüchse einen Bargeldbetrag in der Höhe von ungefähr 100 Euro. Der entstandene Gesamtschaden ist derzeit noch nicht bekannt.

Kommentare laden
ANZEIGE