Zum Thema:

14.11.2019 - 18:50Vorübergeh­ende Straßen­sperre auf­grund eines Perchten­laufs14.11.2019 - 14:38Beim Aus­parken: Villacherin über­sah 73-jährigen Mann14.11.2019 - 08:53Schwerer Unfall: PKW über­schlug sich13.11.2019 - 15:22Wegen starker Regenfälle: Lkw stürzte 10 Meter über Böschung
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © pixabay

Friesacher Straße teilweise gesperrt

Drei LKW in Unfall auf Friesacher Straße verwickelt

Friesacher Straße – Ersten Informationen zufolge trug sich vor kurzem ein Verkehrsunfall mit drei LKW zu. Für kurze Zeit war die Friesacher Straße gesperrt, mittlerweile wurde eine Fahrspur wieder frei gegeben. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (81 Wörter) | Änderung am 16.10.2019 - 08.17 Uhr

Wie die Kärntner Krone berichtet, kam es heute Morgen zu einem Verkehrsunfall auf der Friesacher Straße, zwischen Friesach und Dürnstein. Drei LKW waren daran beteiligt. Wie es zu dem Unfall kam und ob es Verletzte gibt, ist noch nicht bekannt. Über Mölbling gab es eine Umleitung für den Verkehr. Die Friesacherstraße war im Unfallbereich für kurze Zeit gesperrt. Mittlerweile ist ein Fahrstreifen wieder frei gegeben, es kann aber noch immer zu Verzögerungen kommen.

Kommentare laden
ANZEIGE