Zum Thema:

02.06.2020 - 10:55Kärnten hat die höchsten Netztarife Österreichs02.06.2020 - 09:35Neuinfektion: Vier aktive Corona-Fälle in Kärnten02.06.2020 - 08:11Villacher HTL-Schüler produzierten kreatives Musikvideo01.06.2020 - 14:39Heute ist Welt­milchtag: Danke an alle Kärntner Milchbauern!
Leute - Kärnten
Mit 25. Oktober startet die letzte öffentliche Führung der Saison.
Mit 25. Oktober startet die letzte öffentliche Führung der Saison. © Jasmin Schienegger, LMK, Amphitheater Virunum

Mit Ende Oktober 2019:

Saisonschluss für kulturelle Sehens­würdig­keiten

Kärnten – Das Amphitheater Virunum, der archäologische Park am Magdalensberg, das Kärntner Freilichtmuseum und das Römermuseum haben eine erfolgreiche Saison hinter sich. Noch bis Ende Oktober können Besucher die kulturellen Sehenswürdigkeiten genießen, dann verabschieden sie sich in die Winterpause.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (101 Wörter)

Bereits am Freitag, den 25. Oktober 2019, um 10 Uhr startet die letzte öffentliche Führung des Amphitheater Virunum in Maria Saal in dieser Saison. Der Vortragende Roland Bäck führt durch das Amphitheater der römischen Provinzhauptstadt Virunum, in dem einst Gladiatorenkämpfe und Tierhetzen stattfanden.

Noch bis Ende Oktober

Mit Samstag, den 26. Oktober 2019, verabschieden sich dann auch der archäologische Park am Magdalensberg, das Römermuseum Teurnia in Lendorf und das Kärntner Freilichtmuseum in Maria Saal in die wohlverdiente Winterpause. Bis dahin haben die Besucherinnen und Besucher noch die Gelegenheit bei sonnigen Herbsttagen die kulturellen Sehenswürdigkeiten zu genießen.

Kommentare laden
ANZEIGE