Zum Thema:

18.11.2019 - 19:29Schnäppchen­jagd: AK-Winter­sport­börse geht ins Finale18.11.2019 - 15:04Zug­fahrt mit Folgen: Teure Kamera­ausrüstung gestohlen18.11.2019 - 14:47Krampus­läufe und Advent­markt: Um­leitung für KMG-Busse18.11.2019 - 13:20Sattnitz teilweise über Ufer getreten
Aktuell - Klagenfurt
SYMBOLFOTO © Pixabay

Zwei Männer wurden angezeigt

Drei Verletzte bei Stiegenhaus-Schlägerei

Klagenfurt – Zwei Klagenfurter Männer, 39 und 47 Jahre alt, gerieten am 18.Oktober 2019 gegen 21.15 Uhr im Stiegenhaus einer Wohnanlage aus bisher unbekannter Ursache in Streit. Bereits nach kurzer Zeit eskalierte die Auseinandersetzung.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (67 Wörter)

Es kam zu einer Prügelei, in deren Verlauf der 39-jährige Mann eine schwere Verletzung davontrug und nach ärztlicher Versorgung von der Rettung in das Klinikum Klagenfurt gebracht wurde. Eine 39 jährige Bekannte der Beiden aus dem Bezirk Klagenfurt wurde bei dieser Prügelei leicht verletzt. Der 47-jährige Mann trug ebenfalls leichte Verletzungen davon. Die Männer werden wegen Körperverletzung der Staatsanwaltschaft Klagenfurt angezeigt.

Kommentare laden
ANZEIGE