Zum Thema:

10.11.2019 - 10:39Fellnasen suchen Kuschelplatz10.11.2019 - 10:37Vierbeiner suchen Lebensplatz07.11.2019 - 14:50Neues Hunde­paradies in Waidmanns­dorf er­öffnet03.11.2019 - 10:44Vierbeiner suchen Lebensplatz
Leute - Klagenfurt
TiKo
Lino und Angelo suchen ein Zuhause.
Lino und Angelo suchen ein Zuhause. © Tiko

TiKo Tiervermittlung

Fellnasen suchen Kuschelplatz

Klagenfurt – Tiere sind bekanntlich die besseren Menschen. Was gibt es also Schöneres als mit einem tierischen Freund zusammen zu leben? Auch diese Woche haben wir wieder zwei schnucklige Kuschler für euch, die einen Lebensplatz suchen.

 2 Minuten Lesezeit (335 Wörter) | Änderung am 20.10.2019 - 09.08 Uhr

Diese Woche suchen wieder zwei ganz besondere Tiere liebe Menschen, die ihnen ein Zuhause fürs Leben geben. Sie können im Tierschutz-Kompetenzzentrum (TiKo) in Klagenfurt kennengelernt und auch dort adoptiert werden.

Kater Lino auf der Suche nach Liebe

Lino stellt sich vor

Ich bin als verschnupfter Findelkater ins TiKo gekommen. Zwar habe ich hier ein vorübergehendes Zuhause gefunden, aber mein Schnupfen ist leider trotz der tollen Behandlung geblieben. Nachdem mich diese gesundheitliche Beeinträchtigung wohl chronisch verfolgen wird, werde ich als „Notfellchen“ vergeben.

Zu meinem Charakter kann ich nur sagen, dass mein etwas strenger Gesichtsausdruck trügt. Denn hinter dem „resting cat face“ steckt ein sehr nettes und menschenbezogenes Wesen. Außerdem finde ich es unglaublich spannend, Neues zu entdecken und ganz viel zu schmusen.

„Wollen wir es miteinander versuchen?“

Angelo stellt sich vor

Ich wurde schwer verletzt ins TiKo gebracht, wo ich behandelt und aufgepäppelt wurde (zum Glück gibt es die Tierrettung!) Nun ist zwar alles wieder verheilt, aber das Laufen und Springen fällt mir leider nach wie vor schwer. Deshalb suche ich einen reinen Wohnungsplatz, wo ich mich in meinem eigenen Tempo bewegen und einfacher orientieren kann als draußen in der weiten Welt.

Aufgrund meines turbulenten Vorlebens bin ich nicht nur, was das Erkunden angeht, sondern auch in Bezug auf meine menschlichen Kontakte vorsichtig geworden. Was ich aber immer habe, ist Hunger! Daher hält sich hartnäckig das Gerücht, ich wäre mit dem richtigen Leckerli durchaus bestech- und überzeugbar…

 

Weitere Informationen zu den Tieren, zum Adoptionsablauf und zu sonstigen Themen rund um die Notfellchen gibt es auf der Homepage des TiKo (HIER) oder telefonisch unter der Telefonnummer 0463 435 410 oder natürlich direkt vor Ort im TiKo.

Tiere kennenlernen

Die Tiere kann man zu den offiziellen „Besichtigungszeiten“ oder nach telefonischer Vereinbarung kennenlernen.

Dienstag – Freitag: 12.30 – 16.00 Uhr
Samstag: 10.00 – 12.30 Uhr
Sonn- und Feiertags geschlossen

Spendenkonto

Austrian Anadi Bank
IBAN: AT965200000004009991
BIC: HAABAT2KXXX

Diskutiere mit uns auf Facebook über dieses Thema: Direkt zum Beitrag auf 5min-Klagenfurt (12 Reaktionen)
Kommentare laden
ANZEIGE