Zum Thema:

16.11.2019 - 20:28Auf­grund der Wetter­lage: Drau­berme wird ge­sperrt16.11.2019 - 18:02Auch das Maibachl bleibt nicht vor Hochwasser verschont16.11.2019 - 11:52Zahlreiche Unwetter­einsätze wegen Starkregen16.11.2019 - 10:16Einbrecher stahlen wertvollen Schmuck
Leute - Villach
SYMBOLFOTO © KK

Montagsakademie hat gestartet:

Kluge Köpfe gehen montags in die Akademie

Villach – Vor einer Woche ist in der Mediathek am Kaiser-Josef-Platz wieder die Montagsakademie gestartet. Vorträge über Forschung und gesellschaftliche Verantwortung stehen im heurigen Herbstsemester auf dem Programm.

 1 Minuten Lesezeit (160 Wörter)

Die Montagabende stehen wieder ganz im Zeichen universitärer Fortbildung. „Wir ermöglichen im Rahmen der erfolgreichen Montagsakademie auch heuer wieder die Übertragung spannender Vorlesungen der Universität Graz in unsere Mediathek am Kaiser-Josef-Platz“, kündigt Bürgermeister Günther Albel an.

Entdecken – Forschen – Wirken

„Bildung und lebenslanges Lernen zählen zu unseren wichtigsten Anliegen.“ Das Leitthema der Montagsakademie für die nächsten beiden Jahre umfasst das breite Feld „Wissenschaft und gesellschaftliche Verantwortung: entdecken-forschen-wirken“. Die Vielfalt der Vorträge, die von der Universität Graz zwischen 19 und 21 Uhr live in die Mediathek übertragen werden, ist groß. Die Teilnahme ist kostenlos.

Die nächsten Montagabende im Überblick:

  • 28. Oktober 2019:
    Von der Handschrift zur Forschungsdatenbank – Wissensarchive im Wandel
  • 11. November 2019:
    Gesellschaftliche Verantwortung bei der Arzneimittelentwicklung
  • 25. November 2019:
    Stadt, Land – alles ist im Fluss: Wie Männer und Frauen Räume wahrnehmen und gestalten
  • 13. Jänner 2020:
    Mikrobiomforschung – ein neuer Schlüssel zur Gesundheit?

Weitere Termine unter montagsakademie.uni-graz.at/programm

Kommentare laden
ANZEIGE