Zum Thema:

08.11.2019 - 21:0848-Jährige rastete aus und drohte Angestellter sie „abzustechen“06.11.2019 - 09:45Streit auf offener Straße: Frau drohte Ex mit Baseball­schläger29.10.2019 - 14:52Imbissstand aufgebrochen: 1000 Euro Schaden16.10.2019 - 07:15Betrunkener bedrohte Ex-Freundin mit dem Umbringen
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © BMI / BBL

Mann wurde festgenommen:

Cobra­einsatz: 41-Jähriger drohte mit Mord wie in Kitz­bühel

Spittal/Drau – Geschmackloser Scherz oder ernste Drohung? Ein 41-jähriger Mann machte gegenüber einem Verwandten und einem Freund die Bemerkung, dass bei ihm nicht fünf Kerzen, wie in Kitzbühel, sondern acht Kerzen brennen würden. Er wurde durch das Einsatzkommando Kobra festgenommen.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (101 Wörter) | Änderung am 21.10.2019 - 09.24 Uhr

Ein 41 Jahre alter Mann aus dem Bezirk Spittal/Drau bedrohte am 20. Oktober 2019 gegen 20.00 Uhr gegenüber einem Verwandten und einem Freund, seine beiden ehemaligen Lebensgefährtinnen, sowie deren Kinder und neuen Partner, mit der Bemerkung, dass bei ihm nicht fünf Kerzen, wie in Kitzbühel, sondern acht Kerzen brennen würden.

Mann wurde festgenommen

Auf Grund dieser Aussage, sowie der diesbezüglich durchgeführten Erhebungen ordnete die Staatsanwaltschaft Klagenfurt die Festnahme des Mannes sowie die Einlieferung in die Justizanstalt Klagenfurt an. Die Festnahme wurde von Beamten des Einsatzkommandos Cobra durchgeführt. Gegen den Mann wurde ein vorläufiges Waffenverbot ausgesprochen.

Kommentare laden
ANZEIGE