Zum Thema:

11.11.2019 - 19:11Hubschrauber­einsatz: 76-Jähriger bei Forstunfall verletzt11.11.2019 - 18:34Hubschrauber­einsatz: Unfall mit Gülleanhänger11.11.2019 - 17:17Ein Verletzter bei Frontal­zusammenstoß11.11.2019 - 16:54Pensionist bei Sägearbeiten verletzt
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © ÖRK/Kellner Thomas

An beiden Fahrzeguen entstand Totalschaden

Auffahr­unfall: Zwei Personen verletzt

Wolfsberg – Am 21. Oktober 2019 lenkte ein 19-jähriger Mann aus Wolfsberg gegen 13.30 Uhr seinen PKW von Preitenegg kommend auf der Packer Bundesstraße B70 in Richtung Twimberg, wo er sein Fahrzeug verkehrsbedingt anhalten musste, da der Lenker eines Omnibusses, ein 61-jähriger Mann aus St.Andrä, diesen dort wendete.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (62 Wörter)

Die nachfolgende Fahrzeuglenkerin, eine 19-jährige Frau aus Preitenegg, konnte ihr Fahrzeug nicht mehr rechtzeitig anhalten und fuhr dem vor ihr anhaltenden PKW auf. Die Lenkerin blieb unverletzt, der Lenker des zweitbeteiligten Fahrzeuges und dessen Beifahrerin, eine 41-jährige Dame, erlitten Verletzungen unbestimmten Grades und wurden von der Rettung nach medizinischer Erstversorgung in das LKH Wolfsberg eingeliefert. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE