Zum Thema:

29.05.2020 - 19:0250-jähriger Mountain­biker blieb nach Sturz bewusstlos liegen26.05.2020 - 19:57Unbekannte stahlen teure Fahrräder aus Garage26.05.2020 - 14:17„Markendiebe“ stahlen Hilti-Rotationslaser26.05.2020 - 07:16Diebe räumten Keller­abteil leer
Aktuell - Klagenfurt
SYMBOLFOTO © pixabay

Täter geschnappt:

Junge Diebesbande stahl Rollstuhl aus Krankenhaus

Klagenfurt – Unbekannte Täter stahlen am 17. Oktober einen Rollstuhl am Gelände des Klinkums Klagenfurt. Durch den Hinweis eines Zeugen konnten die Unbekannten Diebe nun ausfindig gemacht werden. Es handelt sich um drei junge Burschen im Alter von 19, 16 und 15 Jahren. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (99 Wörter)

Vorerst unbekannte Täter stahlen am 17. Oktober in der Zeit zwischen 11 Uhr und 11.30 Uhr am Gelände des Klinikums Klagenfurt einen Rollstuhl im Wert von mehreren hundert Euro. Nach den Hinweis eines Zeugen konnten Beamte der Polizeiinspektion St.Veit/Glan im Zuge der weiteren Ermittlungen drei Verdächtige aus St.Veit/Glan ausforschen und den gestohlenen Rollstuhl sicherstellen.

Täter waren geständig

Ein 19-Jähriger, ein 16-Jähriger und eine 15-Jährige zeigten sich teilweise geständig, den Rollstuhl gestohlen und anschließend mit dem Zug nach St.Veit/Glan transportiert zu haben. Sie werden der Staatsanwaltschaft angezeigt.

Kommentare laden
ANZEIGE