Zum Thema:

21.11.2019 - 20:55Kollision: PKW stoß mit Fahrrad­fahrer zusammen21.11.2019 - 18:49Frau bewusstlos: Pferd trat mit Hinter­huf gegen 44-Jährige21.11.2019 - 18:34Staufrei reisen: Mit den ÖBB kommt Kärnten besser an21.11.2019 - 17:13Schwer ver­letzt: 19-Jähriger stürzte von einer Leiter
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © KK

Mit dem Hubschrauber ins LKH Villach

20-Jähriger stürzt Kellerstiegen hinab

Reichenau – Am 22.Oktober 2019 stürzte ein 20-jähriger Mann aus der Gemeinde Reichenau zwischen 16.15 Uhr und 16.40 Uhr in einem Wohnhaus über die Kellerstiege und blieb bewusstlos am Boden liegen. Gegen 16.40 Uhr wurde er von seinem Großvater am Boden liegend vorgefunden.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (47 Wörter)

Der Großvater verständigte auch die Rettungskräfte. Der Mann dürfte auf Grund einer gesundheitlichen Beeinträchtigung über die Stiege gestürzt sein.Er hat dabei Verletzungen un bestimmten Grades erlitten. Er wurde nach Erstversorgung durch die Johanniter-Unfallhilfe vom Rettungshubschrauber in das LKH Villach geflogen.

Kommentare laden
ANZEIGE