fbpx

Zum Thema:

14.07.2020 - 07:00Von Baum am Kopf getroffen: Landwirt stürzte mit Traktor 200 Meter ab13.07.2020 - 22:08Heute scheint im Großteil Kärntens länger die Sonne13.07.2020 - 19:33Rotes Kreuz in Feldkirchen sucht unterstützende Mitglieder13.07.2020 - 18:41Bundesheer erneut für Kärntner Grenzen angefordert
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © KK

Mit dem Hubschrauber ins LKH Villach

20-Jähriger stürzt Kellerstiegen hinab

Reichenau – Am 22.Oktober 2019 stürzte ein 20-jähriger Mann aus der Gemeinde Reichenau zwischen 16.15 Uhr und 16.40 Uhr in einem Wohnhaus über die Kellerstiege und blieb bewusstlos am Boden liegen. Gegen 16.40 Uhr wurde er von seinem Großvater am Boden liegend vorgefunden.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (47 Wörter)

Der Großvater verständigte auch die Rettungskräfte. Der Mann dürfte auf Grund einer gesundheitlichen Beeinträchtigung über die Stiege gestürzt sein.Er hat dabei Verletzungen un bestimmten Grades erlitten. Er wurde nach Erstversorgung durch die Johanniter-Unfallhilfe vom Rettungshubschrauber in das LKH Villach geflogen.

Kommentare laden
ANZEIGE