Zum Thema:

14.11.2019 - 16:17Nach Unfall: Pensionist in­folge seiner Ver­letzungen ver­storben14.11.2019 - 08:30Lenkerin geriet auf Schnee­fahrbahn ins Schleudern13.11.2019 - 12:3290-Jähriger von PKW erfasst12.11.2019 - 19:28Autos prallten an Kreuzung aneinander: Beifahrerin verletzt
Aktuell - Kärnten
© FF Wolfsberg

Im Einsatz war die FF Wolfsberg

PKW fing Feuer: Total­schaden

Wolfsberg – Heute, am 22. Oktober2019 lenkte eine 30-jährige Frau aus Wolfsberg gegen 17.35 Uhr einen PKW auf der Herberthstraße in Wolfsberg als das Fahrzeug plötzlich zu ruckeln anfing und Rauch aus dem Motorraum wahrnehmbar war.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (72 Wörter) | Änderung am 22.10.2019 - 21.51 Uhr

Die Lenkerin stellte den PKW am Fahrbahnrand ab und stieg aus. Zu diesem Zeitpunkt begann das Fahrzeug im Bereich des Motorraumes zu brennen. Passanten versuchten den Brand mittels Feuerlöscher zu löschen. Die eintreffenden Polizeibeamten konnten mit dem mitgeführten Pulverlöscher den Brand löschen. Die weiteren Löscharbeiten wurden von der FF Wolfsberg, die mit sechs Mann und zwei Fahrzeugen im Einsatz stand, durchgeführt. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.

Kommentare laden
ANZEIGE