Zum Thema:

11.11.2019 - 19:51Neu: Monatlicher Pflege­stammtisch10.11.2019 - 17:47Special Olympics – Lebensfreude, Spaß und ganz viel Können09.11.2019 - 21:47100 Jahre „Sängergau Wörthersee“09.11.2019 - 21:19Kärnten ist Vor­reiter bei erneuerbaren Energien
Leute - Villach
Malerei und selbst gebrautes Bier wurden am vergangenen Freitag im Kunstbahnhof Wörthersee präsentiert.
Malerei und selbst gebrautes Bier wurden am vergangenen Freitag im Kunstbahnhof Wörthersee präsentiert. © KK/privat

Malerei & selbst gebrautes Bier

Pop-up-Ausstel­lung be­geisterte im Kunst­bahnhof

Velden – Eine erstaunliche Pop-up-Ausstellung vom Künstler und Bierbrauer Peter Ma(h)ler gab es am Freitag, den 18. Oktober 2019, im Kunstbahnhof Wörthersee zu sehen.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (100 Wörter)

Ein außergewöhnlicher Kombinationsmix von Malerei und selbst gebrautem Bier wurde am vergangenen Freitag, dem 18. Oktober 2019, vom Künstler und Bierbrauer Peter Ma(h)ler im Kunstbahnhof Wörthersee präsentiert. Auch Veldens Bürgermeister Ferdinand Vouk war bei der von Gerhild Pichler organisierten Pop-up-Ausstellung dabei. Barbara Ambrusch-Rapp führte durch den Abend.

Infos zum Künstler:

Peter Ma(h)ler, ein Verwandter von Gustav Mahler, wurde in New York geboren, übersiedelte als 21-jähriger nach Österreich und lebt seit zehn Jahren mit seiner Familie in Klagenfurt. Am Freitag hat Mahler nun erstmals in Velden ausgestellt.

Kommentare laden
ANZEIGE