Zum Thema:

13.11.2019 - 12:46Klagenfurter Drogen­dealer fest­genommen13.11.2019 - 11:49Vermisster Pensionist tödlich verunglückt13.11.2019 - 10:12„Kleines Knöpfchen“ für Frühchen-Kleidung13.11.2019 - 09:28Rotjacken unterliegen Graz 99ers
Aktuell - Klagenfurt
SYMBOLFOTO © pixabay.com

Von September bis Oktober

21 Einbrüche: 53-jähriger Seriendieb geschnappt

Klagenfurt – Beamte des Stadtpolizeikommandos konnten einen 53-jährigen Täter ausforschen, der zwischen September und Oktober 21 Einbruchsdiebstähle begangen hat. Der durch die Einbrüche entstandene Sachschaden beträgt mehrere tausend Euro. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (73 Wörter)

Durch umfangreiche Ermittlungen der Beamten des Stadtpolizeikommandos Klagenfurt (Kriminalreferat) konnte am 17. Oktober 2019 ein 53-jähriger österreichischer Staatsbürger als Einbrecher ausgeforscht werden.

21 Einbrüche innerhalb eines Monats

Der Mann ist geständig, im Zeitraum von Mitte September bis Mitte Oktober 21 Einbruchsdiebstähle in Gastronomie- sowie Geschäftslokale im Raum Klagenfurt verübt zu haben. Der dabei entstandene Gesamtschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro. Der Mann wurde bei der Staatsanwaltschaft Klagenfurt angezeigt.

Kommentare laden
ANZEIGE