Zum Thema:

29.05.2020 - 19:0250-jähriger Mountain­biker blieb nach Sturz bewusstlos liegen20.05.2020 - 11:22Tumor erfolgreich entfernt: 69-jähriger Kärntner nach schwerer OP wohl auf19.05.2020 - 14:3378-Jährige am Schutzweg von Auto erfasst27.04.2020 - 17:36Toleranz & Vielfalt: Villach bekommt vier Regenbogen-Zebrastreifen
Aktuell - Klagenfurt
SYMBOLFOTO © 5min.at

Am Zebrastreifen erfasst:

PKW übersah Fußgänger: Mann schwer verletzt

Klagenfurt – Ein 28 jähriger Mann aus dem Bezirk Völkermarkt lenkte gestern, 25. Oktober, um 19.40 Uhr, seinen PKW auf dem Viktringer Ring in Klagenfurt in Richtung Osten und übersah dabei einem auf einem Schutzweg von rechts kommenden 56 jährigen Mann aus Klagenfurt.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (35 Wörter)

Der PKW-Lenker erfasste den Fußgänger mit der Fahrzeugfront und schleuderte ihn zuerst gegen die Windschutzscheibe und anschließend zu Boden. Dadurch erlitt der 56 jährige schwere Verletzungen und wurde ins Klinikum Klagenfurt eingeliefert.

Kommentare laden
ANZEIGE