Zum Thema:

12.11.2019 - 21:18Die Kraft der Liebe: „Die Geschichte des Nuss­knackers“12.11.2019 - 12:17„Comedian Harmonists“ kommt nach Villach!12.11.2019 - 11:15Toll! Galeria unter­stützt die Niemands­hunde von Bihac12.11.2019 - 10:09Villacher Konditorin als „Unter­nehmerin des Monats“ aus­gezeichnet
Aktuell - Villach
Der Schilfmäander ist einzigartig und beeindruckt mit einer unglaublichen Pflanzen- und Tiervielfalt. Holen wir uns daher den 1. Platz.
Der Schilfmäander ist einzigartig und beeindruckt mit einer unglaublichen Pflanzen- und Tiervielfalt. Holen wir uns daher den 1. Platz. © Region Villach Tourismus/Martin Hoffmann

Heute Abend: "9 Plätze - 9 Schätze"

JETZT voten: Machen wir gemeinsam den Faaker See zum 1. Platz!

Villach – Wenn unsere Region jetzt zusammenhält, können wir es schaffen. Machen wir es möglich und holen uns gemeinsam den ersten Platz bei der ORF-Sendung "9 Plätze - 9 Schätze."

 1 Minuten Lesezeit (158 Wörter) | Änderung am 26.10.2019 - 22.38 Uhr

Unser wunderschöner Faaker See und sein einzigartiger Schilfmäander ist einer der schönsten Plätze in den Alpen. Die Vorgeschichte: Der Schilfmäander am Westufer des Faaker Sees hat sich Anfang Oktober bereits in der Kärnten-Abstimmung durchgesetzt und tritt heute Abend gegen acht Orte aus den anderen Bundesländern an. Während der Voting Zeit wird deine Hilfe benötigt.  Der Faaker See ist in der ORF-Sendung „9 Plätze – 9 Schätze“ als schönster Ort Österreichs nominiert und tritt gegen die starke Konkurrenz aus den restlichen acht Bundesländern an. Die Touristiker wissen Bescheid, was Werbung zur besten Sendezeit wert ist. Deshalb soll die Urlaubsdestination Faaker See auch entsprechend vor den Vorhang geholt werden. Schaffen wir den Sieg? Nur gemeinsam. 

Update: Voting beendet

Das Voting ist beendet, Vorarlberg landete auf den 1. Platz. Leider ist der Faaker See mit seinem Schilfmäander nicht unter den Top 3 gelandet.

Kommentare laden
ANZEIGE