fbpx

Zum Thema:

30.05.2020 - 15:01Tödlicher Arbeits­unfall: Kärntner starb auf Baustelle am Semmering28.05.2020 - 16:08Schwer verletzt: Arbeiter von 300 Kilo schwerer Schaltafel getroffen27.05.2020 - 13:18Beim Zerlegen von Fleisch: Ungar ver­letzte sich Arm schwer26.05.2020 - 12:18Hubschraubereinsatz: Mann von Wurzelstock verletzt
Aktuell - Klagenfurt
© 5min.at

Bei Schneidearbeiten

Verletzt: Arbeiter stürzte aus vier Metern Höhe in Baugrube

Magdalensberg – Heute Vormittag kam es zu einem Arbeitsunfall auf einer Baustelle in Wolfsberg. Gegen 11 Uhr stürzte ein 45-jähriger Arbeiter stürzte rund vier Meter in eine Baugrube hinab. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (51 Wörter)

Am heutigen 28. Oktober 2019 war ein 45-jähriger Mann aus Wolfsberg mit dem Zuschneiden eines Baustellengitters auf einer Baustelle in der Gemeinde Magdalensberg beschäftigt. Dabei stürzte er rücklings rund 4 Meter in eine Baugrube. Er zog sich Verletzungen unbestimmten Grades zu und wurde nach Erstversorgung in das Klinikum Klagenfurt eingeliefert.

Kommentare laden
ANZEIGE