Zum Thema:

12.11.2019 - 17:05Betrunkener Einbrecher: „Ich tu einfach so als würde ich schlafen“12.11.2019 - 16:50Mann plünderte zwei Sparschweine auf Geburtstags­party12.11.2019 - 09:29Einbruch: Tresor und mehrere Hand­kassen ge­stohlen11.11.2019 - 08:12Dreister Dieb brach in Volks­schule ein
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © KK

Die Registrierkasse vor Ort war leer

Imbissstand aufgebrochen: 1000 Euro Schaden

Spittal/Drau – In der Zeit von  27. Oktober 16 Uhr bis 28. Oktober 2019, 14 Uhr, brachen bisher unbekannte Täter in einen Imbissstand in Spittal/Drau ein, indem sie an der Hintertüre ein Überwurfschloss aufzwängten.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (46 Wörter)

Danach brachen die Täter eine darin befindliche Registrierkasse auf, in der sich jedoch kein Bargeld befand. Daraufhin stahlen sie noch einige Getränke und Zigaretten, anschließend verließen sie den Imbissstand wieder. Der verursachte Schaden zum Nachteil der Betreiberin beträgt mehr als 1000 Euro.

Kommentare laden
ANZEIGE