Zum Thema:

31.05.2020 - 10:55Heugabel verfehlte Landwirt nur knapp30.05.2020 - 15:30Sturz über einen Wasserfall: 22-Jähriger schwer verletzt30.05.2020 - 15:01Tödlicher Arbeits­unfall: Kärntner starb auf Baustelle am Semmering30.05.2020 - 14:06Traktor überschlug sich zweimal: Lenker verletzt
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © 5min.at

Der Alkomatentest verlief negativ

Fußgänger von LKW erfasst

St. Veit – Heute, am 30. Oktober 2019, überquerte ein 57 Jahre alter Fußgänger aus dem Bezirk St.Veit an der Glan gegen 4.45 Uhr im Ortsgebiet von St.Veit die Fahrbahn.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (61 Wörter)

Dabei wurde er von einem LKW, gelenkt von einem 39 jährigen Mann, ebenfalls aus dem Bezirk St.Veit/Glan, erfasst und auf die Fahrbahn geschleudert. Der Fußgänger erlitt dabei schwere Verletzungen und wurde nach der Erstversorgung durch den Notarzt von der Rettung in das Klinikum Klagenfurt gebracht. Der Lenker des LKW blieb unverletzt, ein durchgeführter Alkomatentest verlief negativ.

Kommentare laden
ANZEIGE