fbpx

Zum Thema:

10.07.2020 - 09:05Lenker verlor Kontrol­le: Fahr­zeug über­schlug sich08.07.2020 - 17:30Verletzt: Landwirt stürzte mit Traktor über steile Böschung04.07.2020 - 19:25Vom Unfall nichts be­merkt: PKW-Lenker streifte Rad­fahrer04.07.2020 - 19:16PKW touchierte Motor­rad: 52-Jährige schwer ver­letzt
Aktuell - Kärnten
© 5min.at

Er kam von der Fahrbahn ab

Verletzt: 31-jähriger PKW Lenker stürzte über steile Böschung

Töplach – Heute Morgen, 31. Oktober, kam es zu einem Verkehrsunfall auf der Längsee Straße. Ein 31-jähriger PKW Fahrer kam mit seinem Auto von der Fahrbahn ab und stürzte über eine sechs Meter hohe Böschung und kam in einem Acker zum Stillstand. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (96 Wörter)

Ein 31-jähriger Mann aus der Gemeinde St. Georgen am Längsee lenkte seinen Pkw auf der Längsee Straße (L 84) aus von St. Georgen am Längsee kommend in Richtung Bernaich. Auf Höhe der Ortschaft Töplach kam er aus unbekannter Ursache rechts von der Fahrbahn ab. Dabei stürzte er über eine ca. sechs Meter hohe Böschung, knickte einen Laubbaum und kam schließlich in einem Acker zum Stillstand. Der 31-jährige erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde von der Rettung in das UKH Klagenfurt eingeliefert. Am Pkw entstand erheblicher Sachschaden.

Kommentare laden
ANZEIGE