fbpx

Zum Thema:

06.06.2020 - 17:42Bambi on Tour: Süßer Be­such am Villacher Haupt­bahn­hof01.04.2020 - 16:25Villacher Pizzeria stärkt Kameraden der Hauptfeuer­wache30.12.2019 - 18:28Deutscher gegen Italiener: Zusammen­prall am Nassfeld22.12.2019 - 15:51Unbekannte Täter brachen in Käserei und Pizzeria ein
Wirtschaft - Villach
Die Banner mit der Ankündigung der Neueröffnung sind nicht zu übersehen.
Die Banner mit der Ankündigung der Neueröffnung sind nicht zu übersehen. © 5Minuten

Anfang 2020 soll die Pizzeria wieder eröffnen:

Rätselraten um Pizzeria „Il Treno“

Villach – Bajram Memeti-Hamza sperrte am 1. Juni 2019 die Pizzeria "Il Treno" in Villach beim Hauptbahnhof auf. Ein paar Monate später war die Pizzeria wieder geschlossen. Jetzt prangt auf der Fassade der Pizzeria der Banner mit der Neuübernahme. Wir haben für euch nachgefragt.

 1 Minuten Lesezeit (122 Wörter)

Groß hängen die Banner für eine Neueröffnung der Pizzeria „Il Treno“ auf der Geschäftsfassade. Wir haben mit dem ehemaligen Wirt Bajram Memeti-Hamza geredet. „Das Restaurant habe ich an zwei Italiener übergeben, es wird umbenannt und wahrscheinlich Anfang 2020 eröffnen“, bestätigt uns der Gastronom.

Neueröffnung?

Die zwei Geschäftspartner aus Italien haben laut Memeti schon drei Restaurants an verschiedenen Standorten, mitunter in Spittal an der Drau, Italien und sogar in England – als vierter Standort wurde Villach ausgewählt. Weil einer der Partner erkrankt ist, wird sich die Neueröffnung aber wahrscheinlich auf Anfang 2020 verschieben. Doch dann wird es wieder Pizza, Pasta & Co am Hauptbahnhof geben. „Ich werde dort auch als Mitarbeiter mitwirken“, freut sich Memeti.

Kommentare laden
ANZEIGE