Zum Thema:

28.05.2020 - 21:00Auf nasser Fahrbahn: PKW Lenker prallte gegen Leitschiene28.05.2020 - 17:52LKW stürzte über Böschung: Fahrer durch Windschutz­scheibe befreit28.05.2020 - 14:27Lösung für Rad­prü­fungen der Viert­klässler ge­funden28.05.2020 - 13:21Diese Regeln gelten für deinen Strandbad-Besuch
Aktuell - Klagenfurt
SYMBOLFOTO © Fotolia

Im Stadtgebiet:

Am Zebra­streifen: PKW-Lenker fuhr Fußgänger um

Klagenfurt – Beim Abbiegen übersah ein 84-jähriger PKW-Lenker heute Vormittag einen 77 Jahre alten Fußgänger, der zu Boden gestoßen und dabei verletzt wurde.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (68 Wörter)

Ein 84-jähriger PKW-Lenker aus dem Bezirk Klagenfurt bog am 5. November, vormittags, mit seinem PKW im Stadtgebiet an einer Kreuzung nach links ab und stieß dabei gegen einen 77 Jahre alten Fußgänger aus Klagenfurt, der dort die Fahrbahn auf dem Zebrastreifen überquerte. Der Fußgänger musste nach Erstversorgung von der Rettung in das UKH Klagenfurt gebracht werden. Der Grad der Verletzung ist derzeit noch nicht bekannt.

Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE