fbpx
Logo 5 Minuten

Zum Thema:

31.05.2021 - 19:31Bagger kippte plötzlich nach vorne: Arbeiter (43) fiel in Baugrube29.05.2021 - 17:41Ohne Helm gestürzt: 74-jähriger nach Radunfall schwer verletzt29.05.2021 - 14:03Um Auffahr­unfall zu vermeiden: Motorrad­fahrerin verletzte sich bei Sturz29.05.2021 - 09:39Wie cool: Jetzt gibt es ein “fliegendes” Boot am Wörthersee
Aktuell - Villach
SYMBOLFOTO © (Symbolfoto)

Schwer verletzt:

Gleichgewicht ver­loren: Mann stürzte mehrere Meter von einer Leiter

Velden – Der 69-jährige Mann war mit der Installation einer Blitzschutzanlage bei einem Wohnhaus in Kerschdorf bei Velden beschäftigt. Im Zuge dieser Tätigkeit stieg er über eine Aluminiumleiter auf das regennasse Dach des Nebengebäudes.  Dabei dürfte er das Gleichgewicht verloren haben und stürzte mehrere Meter tief. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (93 Wörter)

Am Mittwoch, den 6. November 2019, gegen 8.20 Uhr, war ein 69-jähriger Mann aus Ossiach mit der Installation einer Blitzschutzanlage bei einem Wohnhaus in Kerschdorf in der Gemeinde Velden, beschäftigt. Im Zuge dieser Tätigkeit stieg er über eine Aluminiumleiter auf das regennasse Dach eines Nebengebäudes.  Dabei dürfte er das Gleichgewicht verloren haben und stürzte aus zirka drei Metern Höhe rückwärts auf die Steinfliesen der Terrasse. Der Mann erlitt dabei schwere Verletzungen und wurde nach notärztlicher Versorgung von der Rettung in das Klinikum Klagenfurt eingeliefert.

 

 

Startseite Neueste Beiträge

Info

Eilmeldungen Tarife & Werbung Datenschutzer­klärung Impressum

Regionen

Kärnten Villach Klagenfurt
Logo 5 Minuten

In #5min informiert durch den Tag.