Zum Thema:

13.11.2019 - 11:064.000 Haushalte ohne Strom13.11.2019 - 08:26Starker Schneefall: Straßen­sperren und 800 Haushalte ohne Strom12.11.2019 - 20:19Regen und Schnee ziehen über Kärnten12.11.2019 - 14:38Kärntner produzieren jährlich 97.000 Tonnen Hausmüll
Politik - Kärnten
© Pixabay.com

Von 18. bis 25. November:

Bald beginnt Volks­begehren für be­dingungs­loses Grund­ein­kommen

Kärnten – 1200 Euro für jeden österreichischen Staatsbürger. Das ist die Forderung des neuen Volksbegehrens "Bedingungsloses Grundeinkommen", welches ab Montag, den 18. November 2019, unterzeichnet werden darf. 

 1 Minuten Lesezeit (216 Wörter) | Änderung am 06.11.2019 - 20.53 Uhr

Am Montag, den 18. November startet das neue Volksbegehren „Bedinungsloses Grundeinkommen“. Das Bundesministerium für Inneres hat dem Einleitungsantrag für das Volksbegehren stattgegeben. Dieses fordert, wie der Name schon sagt, ein bedingungsloses Grundeinkommen in der Höhe von 1200 Euro für jeden österreichischen Staatsbürger. Durch das Volksbegehren soll eine bundesverfassungsgesetzliche Regelung angestrebt werden.

Bis 25. November

Der Eintragungszeitraum erstreckt sich von Montag, 18. November bis einschließlich Montag, 25. November 2019. Die Stimmberechtigten können in diesem Zeitraum in jeder Gemeinde in den Text des Volksbegehrens samt Begründung Einsicht nehmen und ihre Zustimmung zu diesem Volksbegehren durch einmalige eigenhändige Eintragung ihrer Unterschrift auf einem von der Gemeine zur Verfügung gestellten Eintraugngsfromular erklären. Die Eintragung kann natürlich auch online getätigt werden.

Eintragungsmöglichkeiten Magistrat Villach

  • Montag, 18. November 2019 von 8 bis 16  Uhr
  • Dienstag, 19. November 2019, von 8 bis 20 Uhr
  • Mittwoch, 20. November 2019 von 8 bis 16 Uhr
  • Donnerstag, 21. November 2019 von 8 bis 16 Uhr
  • Freitag, 22. November 2019 von 8 bis 16 Uhr
  • Samstag, 23. November 2019 von 8 bis 12 Uhr
  • Sonntag, 24. November 2019 – geschlossen
  • Montag, 25. November 2019 – von 8 bis 20 Uhr

Unterschriftenabgabe für Volksbegehren in Klagenfurt:

  • Im Amtshaus Kumpfgasse, Meldeamt
    Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr
    oder am Nachmittag nach terminlicher Vereinbarung möglich
  • Ebenso im Bürgerservice im Rathaus, Neuer Platz
    Montag bis Donnerstag von 8 bis 16 Uhr
    und freitags von 8 bis 12 Uhr
Kommentare laden
ANZEIGE