ANZEIGE Wirtschaft - Villach
Againstmedia berät Kunden rund um günstige Einstiegslösungen für die erste Website.
Againstmedia berät Kunden rund um günstige Einstiegslösungen für die erste Website. © KK
ANZEIGE

"Wir digitalisieren euch!":

Wieviel darf eine Web­site kosten?

Villach – Geht es nach dem Villacher Werber Christoph Karner von der Agentur Againstmedia, dann muss die erste perfekte Website "kein Vermögen kosten. Wir bieten bereits ab 499,- Euro netto im Zuge eines Website Starter-Paketes eine Rund-Um-Lösung an", erklärt der Onlineprofi. "Vorsicht ist vor allem bei Website-Mieten oder Abonnement-Modellen geboten. Hier könnten verstecke Kosten lauern, die dann zu einem bösen Erwachen führen", rät der Experte.

 3 Minuten Lesezeit (441 Wörter) | Änderung am 09.11.2019 - 18.28 Uhr

Schon ab 499,- Euro legt die Werbeagentur mit Sitz in der Villacher Gerbergasse los und stellt ein Basislayout zur Verfügung. „Wir bauen das Layout aufgrund der bestehenden Corporate Identity auf, binden das Logo ein und adaptieren die Farben“, schildert Karner. Eine Kontaktseite und ein Kontaktformular sind natürlich dabei. „Besonderen Wert legen wir auf eine responsive Darstellung der Website. Die Zugriffe durch mobile Endgeräte wie Smartphones nehmen immer weiter zu. Wer heute seine Website nicht für diese Endgeräte optimiert, hat verloren“, ist der Villacher Jungunternehmer überzeugt.

Inhalte selbst warten können

Bei vielen Websites scheitert es aber auch an der nicht vorhandenen Wartungsmöglichkeit für den Unternehmer. „Über ein so genanntes Content Management System können Inhalte ohne HTML- oder Programmierkenntnisse, ähnlich wie in einer normalen Textverarbeitung in Word, erstellt und geändert werden,“ erklärt Karner. Wichtig ist ihm dabei besonders eine entsprechende Erklärung und Hilfestellung, damit die Website auch mit aktuellen Inhalten befüllt werden kann. „Wir begleiten unsere Kunden auch im nachhinein. Wenn die Website erstellt und online ist, beginnt die eigentliche Arbeit, den Onlineauftritt immer up to Date zu halten“, ist der Werber überzeugt.

Tolle Website, aber keine Frequenz!

Was nützt die schönste Website, wenn sie niemand sieht? „Nichts, denn dann wurde meist viel Geld bezahlt für eine erste Visitenkarte, die niemand im Netz findet. Genau das setzen wir an“, meint Karner. Er sorgt mit seinem Team also nicht nur dafür, dass seine Kunden die Website professionell mit Inhalten bespielen können, sondern konzipiert auch eine Strategie, wie die Seite gefunden wird. „Suchmaschinenoptimmierung, Google-Brancheneinträge, Social Media Kampagnen oder die Bewerbung auf lokalen Onlineplattformen sollten bei einer neuen Website bereits vom Start weg mitberücksichtigt werden“, schildert der Onlineprofi, der dafür sorgt, dass die neue Website auch mit Besuchern aufwarten kann.

Jede Website muss vor dem Launch durch unser Qualitätsmanagement.

Jede Website muss vor dem Launch durch unser Qualitätsmanagement. - © KK

Wir digitalisieren euch!

Eine responsive, optimierte und grafisch ordentlich aufbereite Website bildet in der heutigen Zeit eine Mindestanforderung, ist man bei Againstmedia überzeugt. „Wir haben etliche Kunden, die sich beim Thema Online und den vielen Fachbegriffen schwer tun. In einem kostenlosen Erstgespräch, welches auf Augenhöhe und verständlich geführt wird, was sinnvoll ist und was nicht, legen wir mit unseren Kunden einen Fahrplan fest“, erklärt der Onliner, der auch für 5 Minuten sämtliche technischen Agenden als Partnerunternehmen über hat. Wer sich also für eine günstige Website vom Profi und noch dazu made in Villach, interessiert, sollte hier nähere Infos anfordern.

Zur Aktion

 

ANZEIGE

Againstmedia

Gerbergasse 7
9500 Villach
Tel.: +436763977560
hello@againstmedia.at
www.againstmedia.at


Kommentare laden