fbpx

Zum Thema:

18.01.2020 - 13:32Geänderte Öffnungszeiten am Rathaus-Eislaufplatz14.12.2019 - 09:38Bei Eiseskälte: Ge­sundheit­lich be­ein­trächtigter Mann war ab­gängig29.10.2019 - 21:36Kärntner Clubs unter­stützen die „Special Olympics“21.10.2019 - 12:56Unterstütze Special Olympics-Sportler: Sei mitten­drin statt nur dabei
Sport - Villach
Bgm. Hohenthurn Florian Tschinderle, GF Herzschlag Kärnten Birgit Morelli, Bgm. Feistritz/Gail Dieter Mörtl ,Sportdirektor Special Olympic Österreich Raphael Loskot
Bgm. Hohenthurn Florian Tschinderle, GF Herzschlag Kärnten Birgit Morelli, Bgm. Feistritz/Gail Dieter Mörtl ,Sportdirektor Special Olympic Österreich Raphael Loskot © Gemeinde Feistritz/Gail

Letzte Uhr aktiviert:

Special Olympics: Der Count­down läuft!

Feistritz an der Gail – Nach dem Villacher Rathaus und dem Atrio ist nun auch die dritte und letzte Countdown Uhr in den Gemeinden Feistritz an der Gail und Hohenthurn aktiviert. Sie zählt die Tage bis zum Beginn der österreichischen Special Olympics Wintermeisterschaften am 22. Jänner herunter. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (65 Wörter)

Der Skilifst Hrast ist ein offizieller Ausrichtungsort für die alpinen Wettbewerbe. „Wir freuen uns dieses Event samt den gesamten Vereinen unterstützen und durchführen zu dürfen“, schreibt die Gemeinde Feistritz an der Gail in ihrer aktuellen Aussendung. Insgesamt werden zirka 120 Sportlerinnen und Sportler im Jänner 2020 bei den Alpinen Bewerben im Slalom, Riesentorlauf und Super G die Pisten beim Skilift Hrast herunterflitzen.

Kommentare laden
ANZEIGE