Zum Thema:

14.11.2019 - 07:14Euro­päischer Hot­spot der Inno­vation13.11.2019 - 22:03Baum blockierte die Wurzenpass­straße13.11.2019 - 19:39Villach feiert ohne Feuerwerk ins Neue Jahr13.11.2019 - 13:53Es wird bunt: Villach startet Street-Art-Offensive
Wirtschaft - Villach
Mario Drussnitzer ist neuer Bezirksstellenleiter der Arbeiterkammer Villach.
Mario Drussnitzer ist neuer Bezirksstellenleiter der Arbeiterkammer Villach. © KK/AK_Jost&Bayer

Anstelle von Hochstetter-Lackner:

Drussnitzer über­nimmt Leitung in der Villacher AK-Bezirks­stelle

Villach – Führungswechsel in der AK-Villach: Der langjährige Konsumentenschützer Mario Drussnitzer (40) übernimmt am Montag, den 11. November 2019, die Leitung der AK-Bezirksstelle in Villach. Vorgängerin Irene Hochstetter-Lackner ist seit Mittwoch neue Erste Vizebürgermeisterin in der Draustadt.

 1 Minuten Lesezeit (122 Wörter)

Der langjährige Konsumentenschützer Mario Drussnitzer wird neuer Leiter der AK-Bezirksstelle in Villach. Drussnitzer, der seit mittlerweile neun Jahren in der AK-Klagenfurt tätig ist, war zuvor viele Jahre im Bankenbereich. Der begeisterte Sportler schaute im Bereich des Konsumentenschutzes den Banken bei Einführungen von neuen Klauseln oder bei Vergaben von Krediten besonders auf die Finger. Drussnitzer ist unter anderem seit Jahren bei der Ausarbeitung und Kontrolle für das jährliche Bankenmonitoring mitverantwortlich. „Ich freue mich auf die neuen Aufgaben und Herausforderungen in Villach“, so Drussnitzer.

Hochstetter-Lackner als Vizebürgermeisterin angelobt

Seine Vorgängerin Irene Hochstetter-Lackner wurde Mittwochabend als neue Vizebürgermeisterin von Villach angelobt. Wir haben berichtet. Sie bleibt in der Arbeiterkammer Kärnten weiterhin geringfügig beschäftigt.

Kommentare laden
ANZEIGE