Zum Thema:

14.11.2019 - 18:15Versuchter sexu­eller Miss­brauch an 7-Jähriger: Kärntner vor Gericht31.08.2019 - 10:13Sexuell bedrängt: Täter sitzt in U-Haft13.08.2019 - 08:23„Die Kleine sagte, ein Mann habe sie auf die Toi­lette ge­bracht“12.08.2019 - 10:07Kostenloser Badespaß in Villachs Strand­bädern
Leute - Villach
Julian und sein Freund Elias fischten einen 24 Kilo schweren Karpfen aus dem Silbersee.
Julian und sein Freund Elias fischten einen 24 Kilo schweren Karpfen aus dem Silbersee. © SZF-Villach

24 Kilo schwerer Spiegelkarpfen:

Junger Angler fing Riesen-Karpfen im Silber­see!

Silbersee – Was für ein Fang! Der 15-jährige Julian Tischner vom Villacher Sport- und Zuchtfischereiverein (SZF) hat vor kurzem einen 24 Kilo schweren Spiegelkarpfen aus dem Silbersee gefischt. 

 1 Minuten Lesezeit (125 Wörter)

Der 15-jährige Schüler war gemeinsam mit seinem Freund Elias beim Fischen am Silbersee, als es plötzlich an Julians Angelschnur zog. „Gemeinsam wuchteten die beiden Freunde einen 24 Kilo schweren Spiegelkarpfen ins Boot“, erklärt uns Julians Vater, Gerald Pinteritsch. Er ist unglaublich stolz auf seinen Sohn. „Einen Fisch dieser Größe zu fangen, gehört zur Ausnahme“, betont Pinteritsch.

Vor 5 Jahren entdeckte Julian seine Angel-Leidenschaft

Sein Sohn habe vor rund fünf Jahren mit dem Fischen angefangen. „Damals war er zehn. In den Kinder- und Jugendkursen des SZF-Villach hat er das Angeln erlernt.“ Heutzutage ist Julian mit Freunden unterwegs. „Oft bleiben sie mehrere Tage beim See um zu angeln“, erzählt uns Pinteritsch. „Sie helfen sich gegenseitig.“

Kommentare laden
ANZEIGE