Zum Thema:

14.11.2019 - 10:11Lang­finger erwischt: 29-Jähriger begang mehrere Ein­brüche14.11.2019 - 09:35Neues Restaurant: Im „Chevaliers“ kocht der Chef persönlich14.11.2019 - 08:12„Unearthed“ bringt Kost­bares zum Vor­schein13.11.2019 - 21:37Achtung Fake: Cine City warnt vor Gewinn­spiel
Leute - Klagenfurt
SYMBOLFOTO © Pixabay

Klagenfurter Kinder­buchautorin:

Für Klein und Groß: Weih­nachts­lesung in der Kramer­gasse

Klagenfurt – Am Samstag, den 16. November 2019, begeistert die Klagenfurter Kinderbuchautorin Ulrike Motschiunig ihre kleinen und großen Fans mit einer Weihnachtslesung in der Buchhandlung HEYN in der Kramergasse. 

 1 Minuten Lesezeit (172 Wörter)

Die Kinderbuchautorin liest aus ihrem neuesten Buch „Was glitzert im Winterwald, kleiner Fuchs“ und verwandelt den Leseraum der Buchhandlung in ein Winterland der Fantasie. Start ist um 15 Uhr in der Buchhandlung HEYN in der Kramergasse. Der Eintritt ist frei. Kostenlose Zählkarten können zuvor in der Buchhandlung abgeholt sowie telefonisch unter 0463-54249 oder per E-Mail unter buch@heyn.at reserviert werden. Die Lesung ist für Kinder ab 3 Jahren geeignet.

Darum gehts:

„Wenn es draußen stürmt und schneit, dann beginnt für die Tiere im Wald die stille Zeit!“, meint Mama Fuchs. „Hoffentlich wird es nicht langweilig, wenn plötzlich alle Tiere rasten wollen!“, überlegt der kleine Fuchs. Doch dann hat er eine außergewöhnliche Idee, die die Tiere im Wald staunen lässt.

Schon immer ein Bücherfan

Die 1965 in Ried im Innkreis geborene Autorin steckte ihre Nase schon als Kind oft in Bücher. 1990 zog Motschiunig nach Klagenfurt und konzentrierte sich nach der Geburt ihrer Kinder auf das Schreiben von Kinder- und Jugendliteratur.

Kommentare laden
ANZEIGE